#fsvd1 meistert Rückrundenstart

10. März 2020

Ohne Testspiel und krankheitsbedingt leicht geschwächt reisten unsere Jungs der D1 zum Spitzenspiel der Landesliga nach Fürstenwalde. Mit dem Wissen, dass sich der Gegner die Zeit zwischen Hallensaison und Rückrundenstart intensiv durchgetestet hat, stand eine interessante Partie bevor.

Die Partie frisch angepfiffen konnte sofort der erste Angriff erfolgreich im Tor vollendet werden. Doch ab sofort kamen auch die Fürstenwalder immer besser ins Spiel. Durch ein schönes Miteinander auf dem Feld sollte der Druck auf die Unioner erhöht werden und folgerichtig fiel die 2:0-Führung. Weitere Chancen wurden sich auf beiden Seiten erspielt, doch sollte nur Pfosten, Latte oder Außennetz das Ziel sein. Halbzeit…

Die zweite Spielhälfte begann für beide Teams, wie die Erste endete. Erspielte Möglichkeiten fanden auf beiden Seiten nicht den Weg ins Ziel. Erst in der 47. Spielminute markierte Lennox den finalen 3:0 Endstand für unsere Knappen, welche so die Tabellenspitze weiter dominieren!

Doch ein deutliches Fazit steht zu Buche:

Ballannahme, Chancenverwertung und Laufbereitschaft zeigten dem Trainergespann das deutliche Manko im Team, an dem intensiv gearbeitet werden muss, um die momentane Tabellensituation nicht zu gefährden und das mittlerweile anvisierte Ziel, die Landesmeisterschaft, anzupeilen!!!

Aufstellung:

Arian Walther (TW), Gerrit Becker, Lennox Struck (1 Tor), Lukas Schmidt (1 Tor), Janne Scharr, San-Luca Rusch, Leander Manshen (1 Tor), Ole Händschke – – – Mario Wittig, Adam Shakhshaev, Tony Kalus

 

Attachment

Leave a Comment