#fsvd3 belohnt sich nach gutem Spiel

6. November 2019

SpG Sonnewalde/Crinitz – FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg D III 3:4 (0:0)

In Sonnewalde wollten wir an die guten Spiele in der Saison anknüpfen und uns dann endlich auch mal in einem engen Spiel mit einem Sieg belohnen.

Auf tiefen, feuchten und auch etwas hohem Rasen haben wir das Spiel gut begonnen und uns gleich wieder Feldvorteile verschafft. Allerdings ließ das „Geläuf“ das gewohnte schnelle Spiel, was wir eigentlich können, nicht so zu, wie wir es wollten. Trotzdem konnten wir uns im Laufe der ersten Halbzeit immer wieder sehr gute Chancen erspielen, die wir aber wieder einmal nicht nutzten. So hätte die Druckphase des Gegners, der auch 10-15 Minuten gut mitgehalten hat und auch gute Chancen hatte, durchaus besser bestehen können. Mit einem 0:0 ging es somit in die Halbzeit.

In der 2. Spielhälfte haben wir dann auch gleich am Anfang (endlich) unsere erste Chance genutzt und das Führungstor erzielt. Leider hielt die Führung nicht lange und konnte relativ schnell mit einem Konter ausgleichen. Dennooch hatten wir in der 2. Halbzeit große Feldvorteile, so dass wir immer wieder zu sehr guten Chancen kamen und diese dann auch endlich nutzten.

Schade, dass die Kids am Ende der Partie noch einmal ein wenig ins Schwimmen geraten sind und es so unnötig spannend machten. Vielleicht gehört diese Spannung ja auch irgendwie zu dieser Saison dazu, denn die Kids könnten den Trainern und Eltern wesentlich entspanntere Spieltage bescheren, wenn da die Chancenverwertung nicht wäre.

Dennoch war es ein verdienter Erfolg für die Kids!!! Glückwunsch Team!!!

Aufstellung:

Marc Olms (TW), Bruno Dettke, Jannis Stiller, Mira Tietz, Jamie Fidelak, Leo Franz, Max Neumann (1 Tor), Malte Neumann (3 Tore), Robert Isenov, Adam Shakhshaev, Oskar Blum

Attachment

Leave a Comment