#fsva mit Punktgewinn in Lübben

2. Juni 2019

inkl. Videos auf Fupa TV

In einem starken Spiel holt sich unsere A Jugend in Lübben einen verdienten Punkt. Am Ende heißt es 2:2. In den Anfangsminuten hatten wir etwas Probleme ins Spiel zu finden. So war dann auch die frühe Führung der Lübbener in Ordnung gewesen. Dies war für uns ein Wachschuss gewesen. Danach spulten wir ein irres Pensum ab. Und drückten die Gastgeber ab der 15 Minuten nur noch in die eigene Hälfte. Wir erspielten uns Chance auf Chance und aber das einziges Manko war unsere Chancenverwertung. Ansonsten stimmte alles. Einsatz Leidenschaft und Wille war schon die letzten Monaten immer vorhanden aber heute kamen auch noch sehr gute Spielzüge dazu. Direkt vor dem Halbzeitpfiff glich dann Toni freistehend vor dem Keeper zum Glück noch aus. Ziel war es gewesen diese Mentalität weiter zu zeigen und die zweite Halbzeit ähnlich zu bestreiten. Und es begann für uns auch wieder sehr gut. Wir ließen den Gegner wieder nicht aus der eigenen Hälfte und wir hatten wir einige Chance erspielen können. Die größte per Elfmeter würde aber vergeben. Nach diesem Elfmeter ging für Lübben auch nur noch zu Zehnt weiter da der Abwehrspieler zurecht mit gelb rot vom Platz flog. Aber nach diesem Elfmeter ließen wir nicht nach und gingen kurz danach nach einen Klasse Fernschuss durch Kevin in Führung. Danach merkte man aber unserem Team an das sie ein extrem hohen Aufwand betrieben haben und jetzt etwas die Kräfte nachließen. So kam Lübben erst durch einen Sonntagsschuss etwas überraschend zum Ausgleich. Da sie aber am Ende noch drei gute bis sehr gute Chancen hatten war es am Ende ein gerechtes Remis gewesen. Glückwunsch an das Team für diese tolle Leistung bei brütender Hitze.

 

LÜBBEN – FSV GLÜCKAUF 2:2 

A-Junioren Landesklasse Süd – 21. Spieltag
Bastian Gapick, Alexander Radochla, Lukas Balzer, Alexander Zuravlev, Toni Frenzel, Jannis Schurrmann, Tim Meinke, Moritz Scholz (70. Marvin Kreter), Marvin Piontek, Kevin Sieber (70. Devin Bönisch), Michael Kflay
Trainer: Uwe Bierfreund – Trainer: Thomas Meyer
Schiedsrichter: Jonas Schmidt – Zuschauer: 22
Tore: 1:1 Toni Frenzel (45.), 1:2 Kevin Sieber (65.)

Attachment

Leave a Comment