Rückreise ohne Punkte für #fsverste

9. März 2019

Eintracht Miersdorf/Zeuthen – FSV Brieske/Senftenberg 4:1 (1:1).
Tore: 1:0 und 4:1 Reichardt (3./72.), 1:1 Schulze (36.), 2:1 Wolter (55.), 3:1 Romrig (66.), SR: Meißner, Z.: 104.

Ohne Punkte reisen die Knappen vom Spitzenreiter zurück und waren neben der eigenen Chancenverwertung auch mit der gebotenen Leistung der Unparteiischen zufrieden. Eine direkte Ecke brachte die Hausherren, windbegünstigt, schnell in Führung, während John auf der Gegenseite einen Foulstrafstoß nicht verwandelte. Beide Mannschaften boten ein gutes Spiel und geiten nicht mit guten Möglichkeiten. Zehn Minuten vor der Pause belohnten sich die Gäste mit dem verdienten Ausgleich, der scheinbar einiges an Frust bei Miersdorf aufkommen ließ. Ein bösartiges Foul an John war die Folge, ehe Natusch den Freistoß auf die Oberkante der Latte schoss. In 15 Minuten entschieden die Hausherren die Partie und profitierten dabei nicht nur von strittigen Abseitsentscheidungen, sondern auch vom Unvermögen der Briesker selber. Die entschiedene Partie hatte für die Gäste noch Möglichkeiten parat, doch die Chancenverwertung sollte nicht verbessert werden, so dass die Mannschaft von Trainer Rietschel weiter auf den ersten Rückrundensieg warten muss.

Am 09.03. ist unsere #fsverste beim Spitzenreiter Miersdorf/Zeuthen zu Gast und über Sporttotal.TV könnt Ihr zu Hause live dabei sein. Wer also die Reise scheut, kann sich das Spiel hier anschauen:

Attachment

Leave a Comment