Knappen der #fsve2 schmücken sich mit Gold und Bronze

28. Januar 2019

Am vergangenen Sonntag hatten unsere E2-Junioren ihr eigenes, von REWE-Familie-Radke gesponsertes, Hallenturnier in Senftenberg. Zu diesem Turnier waren 5 weitere Mannschaften aus nah und fern geladen. Unsere Junioren selbst nahmen mit 2 Teams teil (Gelb und Blau).
Im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ kam das Team Gelb mit guten spielerischen Mitteln und einigen technisch guten Einlagen durch das Turnier, gewann 5 Spiele und gab nur durch ein 2:2 gegen die SG Dresden-Striesen einen Punkt ab. Dies reichte dann bei einem Torverhältnis von 20:7 für den Turniersieg. Hervorzuheben waren dabei Claus Brösel und Aaron Schulze, der 5 Treffer erzielte.
Das Team Blau begann mit 2 knappen Niederlagen, kam dann jedoch über eine gute kämpferische Einstellung ins Rollen. Es folgten 4 Siege, wobei besonders der 4:3-Sieg gegen den Turnierzweiten Chemie Dohna auffiel. Die „Leihgabe“ der hauseigenen F1, Tristan Kaiser, wurde als bester Torwart ausgezeichnet, fiel jedoch auch in einigen Spielen auf dem Feld deutlich auf. Team Blau belegte mit dieser Aufholjagd einen tollen 3. Platz. Mit dieser Leistung können alle Knappen sehr zufrieden sein – Prima !!!
Der beste Torschütze des gesamten E2-Kaders war Anthony Sami Kober mit 6 Treffern, was beinah für eine Auszeichnung gereicht hätte. Die Torjägertrophäe erkämpfte sich jedoch schlußendlich mit 8 Treffern Henrick Hamisch von der SV Chemie Dohna. Die besten Spieler des Tages wurden Henry Frenzel sowie Alexander Müller von der SG Dresden Striesen…Glückwunsch an euch!!!
Abschlußtabelle:
1. FSV Brieske Senftenberg Gelb
2. SV Chemie Dohna
3. FSV Brieske Senftenberg Blau
4. Dresden Striesen
5. SV Großräschen
6. Dresden Löbtau
7. FSV Beilrode

Attachment

Leave a Comment