#fsvd2 – Junioren verpassen Treppchen im letzten Hallenturnier knapp

27. Februar 2018

Am vergangenen Samstag bestritten unsere Jungs der D2 ihr letztes Hallenturnier in Luckau. 10 Mannschaften spielten in zwei Staffeln um den Turniersieg. Das heißt 4 Spiele in der Vorrunde, die im großen und ganzen sehr ordentlich absolviert wurde, da das Team doch einige krankheitsbedingte Ausfälle zu kompensieren hatte.

Ergebnisse Vorrunde :
Brieske 2:2 Luckau 2
Brieske 7:0 Lübben
Brieske 12:0 Gießmannsdorf
Brieske 0:1 Luckenwalde

Durch den Kantersieg gegen Gießmannsdorf war das Halbfinale erreicht. Hier wartete Luckau 1 auf uns. 5 Minuten war man auf Augenhöhe mit dem gut spielenden Gastgeber, aber kleine Unaufmerksamkeiten brachten uns ins Hintertreffen, dem unsere Jungs nichts mehr entgegensetzen konnten. Am Ende gewann Luckau mit 2:0.

Im Spiel um Platz 3 ging es gegen Schwarzheide. Hier war bei unseren Knappen nach dem langen Tag die Konzentration und Kondition am Ende. Wir unterlagen das Spiel knapp mit 2:3.

Ein großes Lob gilt Gerrit Becker von den Briesker E1-Junioren, der sich im Tor mehr als ordentlich präsentierte und mit klasse Paraden unsere Mannschaft immer wieder im Spiel hielt, wenn es darauf ankam. Schlußendlich eine vertretbare Platzierung mit dieser durch Krankheit gebeutelten Mannschaft.

Herzlichen Glückwunsch an den Turniersieger aus Luckenwalde!!!

Kader:

Gerrit Becker (TW), Kenny Tschage, Erik Hampel, Justin Friedrich, Alessandro Pawlewitz, Brian Opitz, Pepe Ehlert, Anton Wuttke

Attachment