Zweiter Testspielerfolg der #fsvb

18. Februar 2018

Die Ferien in Sachsen, zahlreiche kranke und angeschlagene Spieler trübten die Vorfreude auf der Anreise nach Sachsen. Mit Richard, David und Niklas fehlten tragende Säulen der Mannschaft. Insgesamt blieben aus dem 23 Mann-Kader noch 11 Spieler übrig, die Ihre Sache aber sehr gut machten.

Robert und Bruno kamen zu Ihren Startelfdebüts und waren, wie Ihre Mitspieler gut drauf. Bautzen, die ebenfalls mit einer personell geschwächten Mannschaft an den Start gingen kamen in der ersten Halbzeit kaum zu zwingenden Möglichkeiten. Eine gute Kopfballchance verpasste knapp Ihr Ziel und schlecht ausgenutzte Unachtsamkeiten des Knappennachwuchses wurden vermerkt.

Gute Kombinationen der Gäste im Mittelfeld sorgten für mehr Spielanteile und Chancen sprangen dadurch heraus. Til, der als Torwart heute auf Linksaußen auflief und Toni hatten aussichtsreiche Möglichkeiten.

Bautzen begann nach der Pause druckvoller, aber immer noch ideenlos, so dass unser Nachwuchs in Führung ging. Eine Balleroberung von Kevin brachte dieser zum einlaufenden Toni. Souverän vollendete der Angreifer zum 0:1.

Gute Standardsituationen der Hausherren und eine starke Parade von Torhüter Bastian folgte wenige Minuten später der Ausgleich. Einen guten Abschluss aus 20 Metern brachten die Hausherren mit Hilfe des Innenpfostens zu dem, zu der Zeit, verdienten Ausgleich, im Tor unter.

Der Spielverlauf änderte sich aber nur wenig und Tobias vergab eine Kopfballchance aus 3 Metern. Fünfzehn Minutenvor dem Ende rückte Danny aus der Innenverteidigung heraus und überflankte Abwehr und Torhüter. Der lange Ball prallte vom Pfosten vor die Füße von Til, der seine gute Leistung mit dem 1:2 bestätigte. Am Ende steht ein unter dem Strich nicht unverdienter Testspielsieg gegen einen sportlich fairen Testspielpartner.

zum Kader: – FuPa –

Trainer Stefan Neuberger zeigte sich sehr zufrieden, dass die Mannschaft trotz vieler Ausfälle eine gute Leistung abrief und hofft nun, dass die Rückkehrer in den kommenden beiden Testspielwochen zur Stabilität beitragen können.

Attachment