#fsvd1 Herbe Niederlage bei zweiter Garde von Frankfurt

Den Pokalerfolg gegen die Jungs des 1. FC Frankfurt II im Hinterkopf machten sich unsere Jungs der D1 auf den Weg zum Auswärtsspiel. Das an diesem Tag nichts klappen sollte, hätte keiner vermutet. Die ersten 40 Minuten noch auf Augenhöhe mit dem Gegner mitspielend, setzte der 1:0-Gegentreffer unsere Jungs zwar vermehrt unter Druck, doch konnten auch hier noch Möglichkeiten herausgespielt werden, die man wieder ungenutzt liegen ließ. Die Frankfurter konterten ständig, nur konnte hier Keeper Ole noch viele Situationen entschärfen und versuchte seinerseits, die Mannschaft lautstark zurechtzuweisen und zuzuordnen!!! Der 1:0-Stand zur HZ wollte und sollte dennoch gedreht werden…

Nach dem Pausentee konnte noch ein kämpferisches Briesker Team erahnt werden, doch waren auch schon deutliche Mankos im Knappenteam zu erkennen: kaum ankommende Zuspiele, viel zu viel freistehende Gegner und vom Nachsetzen nach einem kurzzeitig erkämpften Ball war langsam nichts mehr zu sehen. Der Einbruch kam ab Minute 43 – ein Foul im eigenen Strafraum nutzte der Gegner zur 2:0-Führung – und eine vereinte Mannschaft war nicht mehr zu erkennen. 2 Stammspieler mussten in den Folgeminuten aufgrund von Fouls ausgewechselt werden und auf dem Feld kamen keine Spielzüge mehr zustande, so dass es innerhalb der letzten 15 Minuten 4 weitere Gegentore hagelte.

Fazit:
Jetzt heisst es, aus den Fehlern lernen, Krönchen richten und die anstehenden beiden Trainingstage nutzen, um es dem Team des Nachwuchsleistungszenstrum Energie Cottbus am kommenden Donnerstag nicht leicht zu machen, wenn die nächste Pokalrunde ansteht!!! Viel Glück, Jungs ⚽💪!!!

Aufstellung:
Ole Nothing (TW), Marlon Kassai, Collin Mittag, Malte Dick (C), Philipp Barnack, Anton Ludwig, Ioannis Bairaktarov, Lukas Schmidt – – – Eleftherios Bairaktarov, Leon Loos, Ole Händschke

Attachment