#fsvd1 Kampfstarke Niederlage der D1-Junioren

Mit einer 1:3-Niederlage gegen die Mannschaft des BSC Preußen 07 verlassen unsere Kämpfer nach zum Teil super laufstarker und kämpferischer Leistung das Spielfeld. Die immer wieder stur ins Aus oder hoch nach vorn gebolzten Bälle über die gesamte Spielzeit bekamen unsere Jungs nur mit vermehrter Zusammenarbeit und Obacht unter Kontrolle. Bei den dann immer wieder anvisierten Zuspielen hatte dann jedoch der Gegner auch immer wieder einen Fuß gut platziert, um unseren Spielfluss zu unterbrechen. Mit dem 0:1 zum Pausentee konnte das Trainerteam jedoch gut leben, denn Möglichkeiten zum Ausgleich waren vorhanden, die jedoch sträflich ungenutzt blieben.

Zweite Halbzeit-neuer Kampfgeist auf Seiten der Gastgeber und Gäste. Vermehrt vor dem gegnerischen Tor wollten die Briesker den Ausgleich erzwingen, doch wieder waren ungenutzte Chancen vorhanden. Vorn nicht genutzt-stieg auf der Gegentreffer-Habenliste das Konto. Mit zwei weiteren Treffern zog der BSC davon und es blieb unseren Jungs das „geschenkte“ Tor zum 1:3-Anschluss.

Fazit:
Das erlernte faire Zusammenspiel reicht manchmal nicht, um „SAUBERE“ zum Erfolg zu kommen. Zeitweise müssen unsere Jungs lernen, auch mal „auf Umwegen“ zu agieren, um gegen Jahrgangsältere zu bestehen.

Aufstellung:
Ole Nothing (TW), Marlon Kassai, Collin Mittag, Philipp Barnack, Malte Dick (C), Ioannis Bairaktarov, Anton Ludwig, Lukas Schmidt — Leon Loos, Eleftherios Bairaktarov, Ole Händschke

Attachment