#fsva – Auswärtssieg bei Dynamo Eisenhüttenstadt

Verdienter Sieg unserer A Jugend in Eisenhüttenstadt. Nach 90 Minuten stand es 4:1.


Wir begannen sehr couragiert und temporeich die Partie. In den ersten 15 Minuten erspielten wir uns mehrere gute Tor Möglichkeiten aber nur eine davon konnten wir zur verdienten Führung nutzen. Dieses Tor gab uns aber keine richtige Sicherheit im Gegenteil wir ließen nach und machten den Gegner somit stärker als wie es erforderlich war. Durch viel Kampf und Leidenschaft kamen die Hausherren zu drei sehr guten Möglichkeiten aber Justin konnte diese Chance gut entschärfen. Nach vorne konnte wir kaum noch Chancen erspielen. So ging es mit einem 1:0 in die Pause. Nur das wir uns nicht falsch verstehen wir waren über die gesamte Hälfte die bessere Mannschaft aber durch unnötige Fehler im Aufbauspiel machten wir es uns zu schwer.
Die zweite Halbzeit begann dann für uns super. In der 48 Minute nahm sich Christian ein Herz und knallte einen Freistoß aus 17 Meter mit voller Kraft in die Maschen. Aber ab dem Zeitpunkt an wurde es ein komisches Spiel. Wir fühlten uns wohl zu sicher und schalteten 2 Gänge runter aber Eisenhüttenstadt kämpfte immer weiter. Wir kamen jetzt immer einen halben Schritt zu spät aber in der kritischen Zone im oder vor dem Strafraum bekamen wir dann doch noch immer irgendwie einen Fuß dazwischen.
In der 72 Minuten konnten wir dann mit einer super Einzelleistung Maxi das 3:0 erzielen. Das Tor kam zu einem sehr guten Zeitpunkt und das Spiel war somit entschieden gewesen. In den letzten Minuten kam dann der Gegner zum verdienten Ehrentreffer um den wir auch fast die komplette zweite Halbzeit etwas gebettelt haben.
Aber am Ende zeigten wir dann nochmal unsere ganze technische Stärke und mit einem wunderbaren Spielzug und dem Treffer zum 4:1 beendeten wir das Spiel.
Am Ende steht ein verdienter Sieg da wir einfach die bessere Mannschaft waren auch wenn wir besonders in der zweiten Halbzeit nicht die beste Leistung zeigen konnten.
Zum Schluss bleibt aber ein guter solider Saisonstart mit 6 Punkten aus zwei Spielen die es uns ermöglichen mit Selbstvertrauen in die nächste Trainingswoche zu gehen.

Attachment

Leave a Comment