Categories Archives: Zweite Mannschaft

#fsvzweite behält rote Laterne

Preußen Elsterwerda – FSV Brieske-Senftenberg II 4:0 (1:0). Tore: 1:0 und 4:0 Kattner (41./70.), 2:0 Linge (47.), 3:0 Radochla (Eigentor/60.), Schiedsrichter: Holzhüter, Rote Karten: Lorenz (78./Elsterwerda), Miersch (78./Brieske II), Zuschauer: 34. I

#fsvzweite ohne Chance in Gaglow

Direkt verwandelter Eckball bringt die SGGG auf Siegeskurs Obwohl das Spiel einseitig, immer in Richtung Briesker Tor verlaufend, stattfand, brauchten die Gastgeber eine halbe Stunde um ihre Überlegenheit zählbar zu machen. Mathias Krüger sorgte mit se

#fsvzweite belohnt sich endlich

FSV Brieske-Senftenberg II – SSV Alemannia Altdöbern 4:2 (1:2). Tore: 1:0 und 2:2 Miersch (11./49.), 1:1 und 1:2 Becker (18./19.), 3:2 und 4:2 Robel (63./70.), Schiedsrichter: Preibisch, Zuschauer: 43. Nach einer guten Leistung und dem Punktgewinn in B

Kurstädter verzweifeln an Wrobel

FC Bad Liebenwerda – FSV Brieske-Senftenberg II 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Schrötel (7.), 1:1 Müller (85.), Schiedsrichterin: Schicketanz, Rote Karte: Urban (90./Liebenwerda), Zuschauer: 134. Nach dem Ausscheiden im SBB-Pokal am Ostersamstag stand wieder Ab

#fsvzweite trifft aber verliert

FSV Brieske Senftenberg II – VfB Krieschow II 1:4 (1:2). Tor: 0:1 und 1:2 Arlt (8./21.), 1:1 Radesic (12.), 1:3 und 1:4 Karow (50./65.), Schiedsrichter: Wünsch, Zuschauer: 10. Mit Gegenwind startete die Heimelf in die Partie und sah sich von Beginn an

Erster Punkt in 22 für #fsvzweite

ESV Lok Falkenberg – FSV Brieske Senftenberg II 0:0. Tor: keine, Schiedsrichter: Tarnow, Rote Karte: Krille (Falkenberg) nach Spielende, Zuschauer: 47. Das Negative vorweg – Unsere #fsvzweite bleibt weiter ohne eigenen Torerfolg und muss auf den e

#fsvzweite schenkt ab

VfB Herzberg – FSV Brieske-Senftenberg II 7:0 (4:0). Tore: 1:0 Streubel (4.), 2:0, 5:0 und 7:0 Duben (6./49./82.), 3:0 Fabian (7.), 4:0 Schwonke (27.), 6:0 Wienick (74.), Schiedsrichter: Läufer, Zuschauer: 78. Motivation war unseren Kickern vor dem Spi

#fsvzweite erneut ohne Erfolgsglück

Schwer einzuschätzen ist diese Niederlage für die #fsvzweite – Steht man am Ende erneut ohne Tor und Punkt(e) da, kann man der Mannschaft erneut keine Vorwürfe machen. Starkes Bemühen, gute Abschlüsse und doch das fehlende Abschlussglück ließ

#fsvzweite verliert ohne Schuld

FSV Brieske Senftenberg II – Wacker Cottbus-Ströbitz II 0:4 (0:0). Tore: 0:1 Becker (63.), 0:2 Walther (72.), 0:3 Paulick (78.), 0:4 Eigentor (81.), SR: Werner, Zuschauer: 10. In einer typischen Remispartie entführen die Gäste dennoch drei Punkte. Di

Misserfolg in Döbern

Döbern tobt sich gegen personell arg gebeutelte Knappen aus (von rsm) SV Döbern – FSV Glückauf Brieske II                                                                      10:0 (1:0