#fsvzweite mit nächstem Sieg.

Was ist denn mit der #fsvzweite los? – Gegen Aufsteiger Falkenberg gab es den nächsten Erfolg. FSV Brieske-Senftenberg – ESV Lok Falkenberg 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Robel (49.), 2:0 Pötschke (68.), SR: Werner, Z.: 55. Beide Mannschaften zeigten ein

#Deutliche Niederlage für #fsvd1.

In der Landesliga Süd müssen unsere Junioren der #fsvd1 in Fürstenwalde eine 6:1 Niederlage verkraften. Den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 4:1 netzte Max Neumann am Keeper vorbei ein. Aufstellung: Arian Walther (TW), Bruno Dettke, Claus Bröse

Platz 3 für unsere #fsvd3 im Pokal.

3. Platz für unsere #fsvd3 im Pokal . Mit einer bunt zusammen gewürfelten Truppe aus D1, D2, D3, E1 führen wir zum Turnier nach Lauchhammer. . Gegen stark spielende Gastgeber im Auftaktspiel hatte unsere nicht eingespielte Mannschaft keine Chance und w

#fsvd3 gewinnt weiter.

Zusammengestellt mit einigen Kickern der #fsve1 und #fsve2 wollten sich unsere Kicker gegen die großen Gegner der SG Hosena/Hohenbocka/Peickwitz/Lauta beweisen. Die Mannschaft spielt in den ersten Minuten gut mit und hatte auch erste Möglichkeiten, war

#fsvf1 testet fleißig weiter.

Am Montag nach dem tollen Pokal – Vorrundenturniersieg in Schwarzheide ging es für unsere F1 schon wieder zur Sache. Ein Testspiel in Kolkwitz stand auf dem Programm gegen die F-Jugend. Nachdem unsere Jungs im Vorfeld ein wenig überheblich den Geg

#fsvf2 aus Kreispokal ausgeschieden.

Am Sonntag trafen wir, die F2-Junioren, uns in Senftenberg beim FC mit dem SV Großräschen und FC Lauchhammer zur Vorrunde im Kreispokal. Diese Vorrunde lief für uns allerdings nicht so optimal, wie wir uns das gedacht hatten. Zum Einem mussten wir unse

#fsvfrauen verlieren Test.

Trotz Kampf und Wille knappe Niederlage Nach 4 Trainingseinheiten und einem Testspiel wartete am Ende unseres Trainingslagers ein weiterer Test auf uns. Von Klein Leuthen ging unsere Reise nach Schleife, wo ein unbekannter Gegner auf uns wartete. Mit ein

Auftaktniederlage für #fsvc1.

Viel vorgenommen, einiges umgesetzt und am Ende dennoch ohne Erfolg Die Kicker der #fsvc1 hatten einen guten Beginn und waren direkt bei der Sache. Mit Max war die Offensive gut besetzt und sorgte für einige Gefahr bei den Gästen. Leider fehlte im Absch

#fsvb kämpft wacker.

Gut gekämpft und hoffnungsvoll voran Unser Nachwuchs reist zum ersten Saisonspiel zum Staffelfavoriten RSV Eintracht und hatte dabei schon zur Abfahrt einige Sorgen. Leider standen durch teilweise auch kurzfristige Absagen nur 13 Spieler zur Verfügung u

Klatsche für #fsva.

Eine katastrophale Niederlage brachte unsere #fsva aus Fürstenwalde mit und muss sich ab sofort Woche für Woche strecken, um das Ziel Klassenerhalt anzugehen. Die Hausherren waren in allen Belangen überlegen und wussten zielsicher im Abschluss zu über

Trainingslager mit Testspiel für #fsvfrauen.

Testspiel als 3. Trainingseinheit Seit Donnerstag Abend sind wir endlich wieder im Trainingslager. Unser Weg führte uns wieder nach Klein Leuthen, so wie im letzten Jahr. Nach zwei Trainingseinheiten wartete am Freitag Abend die Mannschaft aus Groß Leut

Erster Saisonsieg für #fsvzweite.

Verdiente 3 Punkte im ersten Auswärtsspiel. In den ersten Minuten brauchten die Mannschaft leider wieder etwas um in die Partie zukommen und ging zu Recht, nach einem Abstimmungsfehler, in Rückstand. Mit zunehmender Spielzeit übernahm man die spieleris

#fsva sagt Danke.

Zum Saisonstart der #fsva hat es sich #fsvpartner Maik Richter nicht nehmen lassen und brachte unserem Nachwuchs für die anstehende Saison einen Satz mit Trainingstrikots. Unsere #Knappenschmiede geht dank dem riba – computerservice damit motivier

Erster Saisonsieg für #fsvc2.

Samstag startete unsere C2 in der Kreisliga zum Auswärtsspiel gegen den SV Germania Ruhland. Nach der großen Sommerhitze kam an diesemTag der Wetterumschwung und mit Regen. Das beeindruckte die Spieler allerdings nicht. Beide Mannschaften wollten die dr

Auswärtssieg für #fsverste.

FSV Dynamo Eisenhüttenstadt – FSV Brieske-Senftenberg 1:6 (1:4). Tore: 1:0 Omwa (5.), 1:1 und 1:4 John (22./45.), 1:2 und 1:3 Klotz (36./41.), 1:5 Natusch (68.), 1:6 Schulze (70.), SR: Ballin, Z.: 78. Die Gäste waren noch nicht angekommen, da nutze Dy

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net