Happy Birthday Uwe.

Unser Uwe Bahl darf sich heute feiern lassen, denn im Urlaub heißt es heute – Alles erdenklich Gute zu seinem 60. Ehrentag.   Aus dem Kreis der Altliga ist Uwe nicht mehr wegzudenken und ist immer für seine Mannschaft da, koordiniert und leitet d

Kindertagsniederlage für #fsvd3.

Im Nachholspiel zum Kindertag sahen die Zuschauer eine torreiche Partie, die auf beiden Seiten viel zu offen geführt wurde. So waren von 15 Toren 10 viel zu einfach und teilweise ohne Gegenwehr. Beide Mannschaften wollten sich an diesem Kinderfeiertag hi

#fsve1 mit erneutem Sieg.

In der dritten Partie der letzten Rückrunde erwarteten wir das Team der SV Rangsdorf 28. Dabei war klar, dass wir unser zumindest erfolgreiches Spiel aus der letzten Woche fortsetzten wollten. Im ersten Drittel sind die Kids wieder ordentlich gestartet u

#fsvb1 bricht Auswärtsfluch.

#FSVB1 gewinnt in Rangsdorf und macht riesen Schritt in Richtung Klassenerhalt Nach dem Heimsieg in der Vorwoche gegen den FV Preussen Eberswalde, wollte man am gestrigen Sonntag gegen Schlusslicht SV Rangsdorf 28 zwingend nachlegen. Zum einen sollte endl

Kaum Chancen für unsere #fsvf1.

Zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison durften unsere Fußballer der #fsvf1 nach Großräschen reisen. Dort trafen mit dem noch ungeschlagenen Tabellenführer und unseren „4-Siege-In-Folge-Jungs“ die beiden formstärksten Teams der Staffel aufeinand

#fsvf2 kehrt ohne Punkte heim.

Unsere F2-Jugend hatte sich nach der Hinrundenniederlage einiges vorgenommen und wollte, leider mit ausgedünntem Kader, einen Sieg von der SV Eintracht Ortrand mit nach Haus nehmen. Technisch gut aufgelegt war unsere Mannschaft zweimal in Führung und wu

Niederlage für #fsva.

Viel Kampf wenig Ertrag und null Punkte. so lautet das Fazit nach dem Spiel unserer A Jugend gg Schulzendorf. Am Ende stand es 2:5. Das Spiel verlief über die gesamten 90 Minuten eigentlich gleich. Wir hielten mit Kampf und Leidenschaft über die 90 Minu

Torloses Remis in Guben.

BSV Guben Nord – FSV Brieske-Senftenberg 0:0. Tore: keine, Schiedsrichter: Strehmann, Zuschauer: 71. BSV muss nach Nullnummer weiter bangen In der insgesamt recht ausgeglichenen Begegnung waren die Knappen zunächst optisch leicht überlegen und hatten

Erfolg für #fsvzweite.

FC Lauchhammer – FSV Brieske-Senftenberg II 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Radesic (11.), 1:1 Klaar (45+1.), 1:2 Böhme (88.), Schiedsrichterin: Schulz, Zuschauer: 49. Kader: Miersch, Bierfreund, Radochla, Lück, Radesic, Twarz, Wienholz, Böhme, Piontek, Schröt

Sicherer Erfolg der #fsve2.

Unsere Nachwuchskicker wussten sich in dem Aprilwetter gut durchzusetzen. Neben warmen Sonnenschein, gab es Starkregen und Wind, was das Spiel spannend machen hätte können. Konzentriert ging unsere Mannschaft zu Werke und hatte bereits in der Anfangspha

#fsvc2 belohnt sich.

Der Freitagabend sollte bei der Spielgemeinschaft Hosena/Hohenbocka/Lauta zur Geduldsprobe werden, die unsere Kicker sehr gut überstanden. Leider mussten wieder zahlreiche reguläre C-Junioren ersetzt werden, so dass wieder eine gemischte Mannschaft auf

#fsvd2 schlägt sich selber.

Das aktuelle Leid unserer Nachwuchskicker zeigte sich in der Nachholpartie wieder. Die Offensivbemühungen waren zu inkonsequent und zu ungenau, so dass eigentlich viel mehr als dieses eine Tor am Ende stehen hätte müssen. Beide Mannschaften lieferten s

#fsvd1 mit Heimsieg.

FSVD1 3:1 Energie Cottbus D2 Das Spiel begann zäh. Unsere Kicker brauchten lange, um in die Partie zu finden. Den Gästen ging es jedoch ähnlich und so waren Torraumszenen Mangelware. Mit fortlaufender Spielzeit drehten die Briesker dann immer weiter au