#fsvg mit Silber in Großräschen

23. Januar 2023

Am Samstagvormittag machten sich unsere Jüngsten auf zum nächsten Hallenturnier nach Großräschen. Außer uns und den Ausrichtern aus der Seestadt waren noch Union Bestensee, Allemania Altdöbern, die Seenlandkicker, die SpVgg Finsterwalde, FC Schradenland und der VfB Hohenleipisch angereist.

Allemania Altdöbern 1:3
Wieder einmal verschliefen wir das erste Spiel, und wurden diesmal auch folgerichtig bestraft. Dem 0:3 Rückstand folgte lediglich der Anschlusstreffer durch Nils.

Union Bestensee 1:0
Gegen die Unioner waren die Jungs dann hellwach und standen auch hinten sicher, sodass das 1:0 durch Nils für 3 Punkte ausreichte

Seenlandkicker 2:0
Abermals war es Nils, der uns in Führung brachte. Finn konnte durch einen sehenswerten Distanztreffer zum 2:0 Endstand erhöhen.

HF FC Schradenland
Die ausgeglichenen ersten 10 Minuten endeten torlos 0:0, so dass wir ins Sieben-Meter-Schießen mussten. Bis zum letzten Schützen vom FC Schradenland verwandelten die 5 Schützen beider Seiten. Den letzten Strafstoß jedoch, konnte Tayler parrieren, sodass wir am Ende etwas glücklich im Finale standen.

Finale Union Bestensee 0:1
Wie schon in der Vorrunde ging es gegen Unioner gegen die wohl stärkste Mannschaft des Turniers. Dem 0:1 Rückstand liefen wir lange nach, aber die Abwehr der Gegner stand diesmal sehr sicher, sodass kein Durchkommen war. Glückwunsch an dieser Stelle nach Bestensee, die sich mit dem Turniergewinn für die lange Anreise (auch vollkommen berechtigt) entschädigten.

Es spielten: Tayler (TW), Arvid, Carl, Finn F., James, Nils & Quentin

Nun sind erstmal 2 Wochenenden Pause, bevor wir zum Turnier beim Lokalrivalen, dem Senftenberger FC zu Gast sind.