#fsve1 verliert unverdient

2. Oktober 2022

Unser Nachwuchs der #fsve1 hatte die Spielgemeinschaft aus dem Süden des Senftenberger Sees um Hosena zu Gast und dominierte über das gesamte Spiel die Fläche. Gegen den schwerfälligen Gegner lief der Ball wieder besser durch unsere Spielreihen und man ging nach schönem Passpiel auch in Führung. Die Gäste kamen zurück in die Partie, nachdem unsere Mannschaft defensiv zu weit weg war und zwei zu einfache Gegentreffer zuließ, die nicht fallen dürfen.

Doch in der zweiten Halbzeit bewiesen unsere Kicker erneut Ihre fußballerisches Können und dominierten den Gegner in Ihrer Hälfte. Der folgerichtige Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten, ehe die Gäste einen erneuten Abstimmungsfehler zum 2:3 nutzten. Moral und Kampfgeist stimmten bei unserer Mannschaft erneut und so war die Partie noch nicht entschieden. Das 3:3 sollte dann die Hoffnung auf den Punkt bringen, doch die Gäste hatten noch einmal die Chance und trafen zum 3:4.

Nun öffnete unsere Mannschaft, musste dann zwei richtige Chancen hinnehmen und verpasste in der Offensive den eigentlich unvermeidbaren Ausgleich.

Kader: Iven, Tom, Lionell-Tayler, Felix, Ansger, Erik, Leo-Moris, Marius – Jonah, Luis, Luca-Tony