Niederlage für #fsverste

1. Oktober 2022

Im Kellerduell bei Wacker Ströbitz wollte unsere Mannschaft nach der Niederlagenserie zurück in die Erfolgsspur. Leider gelang das ergebnistechnisch nicht und unsere Mannschaft muss in der Folgewoche gegen Briesen damit unbedingt bestehen. War es in der ersten Halbzeit ein durchwachsenes Spiel hatte unsere Mannschaft dennoch zwei gute Chancen. Jeng mit seinem Abschluss verpasste die Führung nur knapp und Klotz hätte noch vor der Pause mit einer größeren Schuhgröße den Ausgleich schaffen können. Unsere Mannschaft lag nach einer guten halben Stunde zurück, als Lampel bei einer Ecke fast angeschossen wurde und den Ball über die Linie brachte.

Unsere Mannschaft mühte sich in der zweiten Halbzeit immer wieder in die gegnerische Hälfte, fand gegen den Defensivriegel aber selten entscheidende Lücken. Doch ein langer Ball von Ehrlich sollte die Hausherren überraschen, den Knoppik in die Zentrale flankte und Klotz endlich ausglich. Aber kaum sechs Minuten später ließen die Gäste Becker viel zu viel Freiraum im Strafraum und der Oldiestürmer traf aus der Drehung zum 2:1. Mit dem satten Schuss aus 16m sorgte Paulick für die Entscheidung, die Knoppik kurz darauf noch einmal fast verkürzte, doch der Schuss brachte keinen Erfolg, so dass es bei der erneuten Niederlage blieb.

Kader: Ehrlich, Jautze, S. Krengel (Schumann), C. Krengel, Malinski, Hausdorf, Paul (Radochla), Jeng (Langouo), Klotz (Julpe), Knoppik, Schulze