Desolate #fsverste unterliegt

19. September 2022

Mit einer selten schwächeren Leistung muss sich unsere #fsverste gegen Aufsteiger und aktuellen Tabellenführer Döbern mit 1:3 verdient geschlagen geben. Die Gäste gaben von Beginn den Ton an und wussten entscheidend in die Angriffszonen zu kommen. Bei unseren Knappen waren hingegen träge Offensivbemühungen zu sehen, die meist einfach zu verteidigen waren. Die Gäste nutzten innerhalb weniger Minuten zwei einfache Fehler unserer Mannschaft und führten mit 0:2. Mit der Führung im Rücken lief das Spiel weiter in die Hände der Gäste und unserer Mannschaft fiel wenig bis nichts ein, um in entsprechende Reaktionen zu finden.

Symptomatisch, dass es in der ersten Halbzeit so gut wie keine gute Chance unserer Mannschaft gab, die den Gegner vielleicht unterschätzte oder am Rand des eigenen Leistungsvermögens war? Dabei kann auch nicht das Fehlen von drei Routiniers und Führungsspielern gelten.

Im zweiten Abschnitt spielten die Gäste Ihren Stiefel sicher herunter und wussten, dass die entsprechenden Konterchancen aufgingen. Unsere Mannschaft spielte hingegen gemütlich mit, ergab sich dem Schicksal der Niederlage schnell und hatte in der Schlussminute nur noch den 1:3 Anschlusstreffer für die Bücher parat.

Eine enttäuschende Leistung, die es zu Hinterfragen gilt. In zwei Wochen geht es zum Kellerduell nach Ströbitz, wo es schon um wichtige Punkte gehen wird.

Kader und Steno

Attachment

Leave a Comment