Punktgewinn für #fsvc1

11. September 2022

Gegen die Potsdamer Nachwuchsturbinen aus der U17 schaffte unser U15 Nachwuchs den ersten Punktgewinn der Saison.

Die Partie begann gut 20 Minuten später, da der angesetzte Schiedsrichter nicht anreiste und Dank dem guten Zusammenspiel von Verein und Ansetzer eine Lösung gefunden werden konnte. Danke auch an Jonas Schlegel, der direkt von Arbeit den kurzfristigen Einsatz übernahm.

Ein ausgeglichenes und intensives Spiel zeigte sich zu Beginn und beide Mannschaften wollten wenig Fehler in das Spiel bringen. Die Gäste wurden dann etwas druckvoller und hatten mehr vom Spiel. Die technischen und spielerischen Vorteile von mindestens zwei Jahren mehr auf dem Großfeld merkte man auf dem Feld deutlich an. Unsere Mannschaft zeigte einige große Lücken und ließ die Gäste zu oft zentral aufspielen. Dabei entwickelten die Gäste aber wenig Torgefahr und Odin hatte noch eine ruhige Mittagszeit.

Folgerichtig fiel dennoch das 0:1. Unsere Mannschaft war in diversen Aktionen zu langsam und einen Schritt zu spät, so dass die Eingabe von außen freistehend vollendet wurde. Die taktischen Vorgaben wurden in der Halbzeit noch einmal angesprochen und die Fehler angemahnt. Prompt funktionierte ein schnelles Umschaltspiel nach Ballgewinn und nach Steckpass von Lares durch das Zentrum glich Lawin aus. Nun war die Partie wieder offen und spannend und beide Mannschaften hätten das Spiel in Ihre Richtung bringen können. Die nachlassenden Körner unserer Mannschaft wollten die Gäste noch einmal nutzen, doch mit Leidenschaft und Einsatz verteidigte unsere Mannschaft den Punktgewinn.

Nicht unverdient, aber ggf. auch ein wenig glücklich, durfte sich unsere Mannschaft über den Erfolg freuen und scheint in der Saison angekommen.

Kader: Odin, Malte, Aaron, Anton, Alexander, Max, Damian, Lawin, Emil, Jannis, Diego – Attila, Andy, Milan, Lares

Attachment

Leave a Comment