#fsvd2 mit Auftakterfolg gegen #fsve1

8. September 2022

Zum verlegten Saisonauftakt durften die Zuschauer am Donnerstagabend das vereinsinterne Duell sehen und wurden nicht enttäuscht.

Beide Mannschaften zeigten Ihr Können auf dem Kunstrasen und doch war es die #fsvd2, die ihre körperlichen Vorteile ausspielte. Die Schnelligkeitsvorteile waren dabei nicht übersehbar, wobei die #fsve1 mit gutem Passspiel und leidenschaftlichem Einsatz viel Gegenwehr auf das Feld brachte. Die 4:0 Pausenführung war hingegen verdient, da die Jüngeren noch nicht in der Partie angekommen waren und die Großen die Fehler eiskalt ausnutzen.

Doch der zweite Abschnitt sollte schon besser laufen. Der Anschlusstreffer glückte und auch das sehenswerte 5:1 ließ unsere #fsve1 nicht vom Plan abkommen. Immer wieder versuchte man sich in der Offensive und scheiterte am gut aufgelegten Niklas im Tor der D2-Junioren. Mit dem 6:1 sollte die Partie fast beendet sein, ehe Neuzugang Marius schön herausgespielt noch einmal in der Schlussminute verkürzte.

Für beide Mannschaften eine wettkampfnahe Trainingseinheit mit ein paar klaren Dingen, die es nun gilt aufzuarbeiten, um in den kommenden Wochen erfolgreiche Spiele auf das Feld zu bringen.

Aufstellung D2:

Niklas (TW), Karl, Khaled, Mansur (C/1 Tor), Mohammed (1 Tor), Paul (1 Tor), Ben, Jannis —-  Noel, Harun, Nader (2 Tor), Samed (1 Tor), Mesbah

Aufstellung E1:

Iven (TW), Tom, Lionell-Tayler, Ansger (C), Karl, Luis, Erik (1 Tor), Marius (1 Tor) —- Maxim, Jonah, Leo-Moris, Luca Tony