Auftaktsieg für unsere #fsva

28. August 2022

Nach dem gewonnenen Fight in Pokalrunde 1 gegen die Mannen des Ludwigsfelder FC in der Vorwoche machten sich unsere Jungs der A-Junioren erneut zu diesem Gegner auf den Weg, um nun auch offiziell in die neue Ligasaison zu starten.

Sich zu Beginn noch etwas zaghaft herantastend, wurde schnell die spielerische Dominanz der Knappen sichtbar. Dauert es doch ganze 18 Minuten, bevor Abwehrrecke Nico nach einer Ecke das gegnerische Netz zappeln ließ und zur 1:0 Führung einköpfte, ließen sich die Schwarz-Gelben die Führung nur knappe zwei Minuten später fast wieder nehmen – doch Paul im Tor war zur Stelle, um den Kasten sauber zu halten. Im direkten Konter nutzte Patrick seine Chance und baute zur 2:0 Führung aus. Aber Ludwigsfelde war auch auf dem Platz, was sie gekonnt bewiesen und eine kurze Unachtsamkeit in der Hintermannschaft eiskalt ausnutzten und Paul im Tor hinter sich greifen mußte. Nur ein Tor im Vorlauf – kann schnell riskant werden. Dies war auch unseren Jungs bewusst und es begann fortan ein wahrer Toreregen, der mit noch zwei weiteren Treffern vor dem Pausentee seinen Anfang nahm …

Den hohen Bällen der Gegner trotzend, pegelte sich die Partie schnell wieder auf der Seite der Gastgeber ein und in regelmäßigen Abständen konnte in schönen Passkombinationen die Tordifferenz ausgebaut werden. Die ein oder andere Aktion des FC ließ zeitweise dennoch die mitgereiste Fanbase kurz innehalten, als Lattenkreuz oder Pfosten die Anschlusstreffer für die Ludwigsfelder verhinderte. Mit einem deutlichen 3:10 wurde die Partie schlussendlich vom Unparteiischen abgepfiffen und unser Knappennachwuchs feierte seinen Auftakterfolg in der Ferne !!!

Aufstellung:

Paul Zagorovskiy (TW), Max Kossek, Nico Hoffmann (2 Tore), Alessandro Pawlewitz, Ben Noack (1 Tor), Niklas Szewczyk, Philipp Barnack (C), Marlon Kubisch (1 Tor), Anton Ludwig (1 Tor), Patrick Rau (2 Tore), Max Sieber (2 Tore) —- Kyrylo Oboznyi, Justin Pfeiffer, Hamedullah Quraishi, Jonas Zimmer (1 Tor)