Auftaktniederlage für #fsvzweite

20. August 2022

FSV Brieske Senftenberg II – SV Großräschen 0:2 (0:1).

Lilienweiß, Cramer (Lorenz), Kanter, Kaufmann, Sieber, Robel (Lück), Wienholz, Zuravlev, Miersch (Böhme), Schrötel, Schulze – Reimann, Rabe

SR: Gronenberg – Cielke – Wirth

Im nicht wirklich hochklassigen Auftaktspiel der Kreisoberliga Südbrandenburg musste unsere #fsvzweite die Punkte dem Gegner überlassen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit war das 0:2 kurz nach der Pause der Nackenschlag für unsere Mannschaft, die es nicht mehr schaffte die Partie zu drehen. Das die Gegentore auch noch viel zu einfach fielen und unsere Mannschaft dabei gütig mithalf, brachte den Auswärtserfolg der Gäste in trockene Tücher.

Zweimal vorher geübt, schaffte es unsere Mannschaft nach knapp zehn Minuten zum dritten Mal nicht den Außenverteidiger anzulaufen und den langen Ball zu verhindern, so dass das mangelhafte Zweikampfverhalten gegen den Empfänger  zu genug Freiraum für das 0:1 führte. Auf der Gegenseite mühte sich unsere Mannschaft in Offensivaktionen, hatte aber nur durch Neuzugang Samuel Schulze und seinem Flachschuss aus 18m eine gute Chance. Auf der Gegenseite waren die Offensivbemühungen nicht viel besser und es deutete sich der Typus „stets bemüht“ auf beiden Seiten an.

Aus der Pause kommend hatte unsere Mannschaft eine kurze Druckphase, verhaspelte sich im Mittelfeld, stand in der Abwehr zu weit weg und prompt lag der Ball zum 0:2 im Netz. Unsere Mannschaft war fortan auch wieder mehr mit sich beschäftigt und hatte durch Schulze noch einen guten Abschluss. Da von den Gästen in der Offensive auch nur noch ein Lehmann-Abschluss zu sehen war, taumelte die Partie dem Ende entgegen.

Dort zeigte sich Kabus noch einmal von der hässlichen Fußballseite und senste von hinten ohne Chance auf den Ball unseren Spieler um und hatte Glück, dass die Karte der Farbe nur Gelb war.

Am Ende gewinnen die Gäste dank der Effektivität Ihrer zweier Angriffe und entführen die drei Punkte.

Attachment

Leave a Comment