Rote Laterne abgegeben

6. Juni 2022

Briesker Knappen bereiten Kunersdorfern die nächste Enttäuschung

Vor immerhin 100 Zuschauern wollten die Kunerdorfer, nach der herben Pokalschlappe vom Freitag, den erwarteten Sieg über die als Absteiger feststehenden Briesker realisieren. Bei zunächst überschaubarem Niveau Hatte Dominik Beyer die Riesenchance zur Führung, die allerdings FSV-Keeper Til Wrobel verhinderte. Kurz vor der Pause traf Beyer doch noch, indem er eine Freistoßflanke von Florian Günther per Schulter ins Tor verlängerte. Davon beflügelt startete Fichte forsch in die zweite Halbzeit. Doch die Knappen waren stets bemüht die Partie offen zu halten. Als der Ball zu Christian Schrötel durchgesteckt wurde, ließ sich dieser die Ausgleichschance nicht entgehen. Eine weitere Riesenmöglichkeit der Gäste entschärfte Fichte-Torwart Felix Selle. Im Schlussgang hatten die Hausherren noch drei dicke Gelegenheiten, welche aber vertändelt, bzw. vom Torwart zunichte gemacht wurden. (RSM)

Fichte Kunersdorf – FSV Glückauf Brieske II                                                                      1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Beyer (44.), 1:1 Schrötel (75.); Schiedsrichter: Lehmann (Lichterfeld);

Zuschauer: 100