#fsve1 mit erneutem Sieg

1. Juni 2022

In der dritten Partie der letzten Rückrunde erwarteten wir das Team der SV Rangsdorf 28. Dabei war klar, dass wir unser zumindest erfolgreiches Spiel aus der letzten Woche fortsetzten wollten.

Im ersten Drittel sind die Kids wieder ordentlich gestartet und haben gleich gezeigt, in welche Richtung es an diesem Tag gehen soll. Wir haben durch aggressives Pressing immer wieder erfolgreich den Ball erobert und sind dann sofort aufs gegnerische Tor „marschiert“, was auch Drei mal ganz gut geklappt hat. Leider haben die Jungs sich dann im Laufe des Drittels der langsamen Spielweise des Gegners angepasst. Trotz viel Ballbesitz für unsere Nachwuchsknappen wurde immer wieder das Tempo verschleppt und somit dem Gegner die Chance gegeben, sich immer wieder neu zu ordnen. Das machte es uns sehr schwer, sich selber Chancen zum Torabschluss herauszuspielen. Wenn sich diese dann boten, wurde zu überhastet abgeschlossen. Zwar haben wir das Drittel gewonnen, aber so richtig glücklich war das Trainerteam damit nicht.

Bevor das zweite Drittel begann, wurde das Team noch einmal geordnet, was auch gleich Wirkung zeigte. So konnten wir gleich nach 3 Minuten mit 3 Toren in Führung gehen. Auch danach wurde die Geschwindigkeit im eigenen Spiel hochgehalten, so dass der Gegner wenig Möglichkeiten hatte, sich zu sortieren. Endlich zeigten die Jungs, was sie wirklich können und wie man so einen Gegner bespielen muss. Der Lohn war eine dominante Spielweise, noch mehr Ballbesitz und demzufolge auch noch mehr Tore.

Das dritte Drittel wurde seitens unserer Jungs genauso wie das zweite Drittel gespielt. Hohe Geschwindigkeit und viel Zug zum Tor. Rangsdorf war in diesen beiden Dritteln sichtlich überfordert und konnte uns selbst nach vielen Wechseln und Positionstausch nie wirklich ernsthaft in Bedrängnis bringen.

 

Letztlich haben sich die Jungs am Ende, nach einem nicht so guten Beginn, selbst belohnt und wieder ein solides Spiel mit einem deutlichen Sieg gezeigt.

Glückwunsch Jungs !!!

 

Aufstellung:

Tom, Maher, Erik, Niklas, Leo, Ansger, Lionell, Fred, Jonah, Bastian