Wichtiger Heimsieg für unsere #fsvb2

27. Mai 2022

Für unsere B2-Junioren hieß es nun: „Englische Woche“: Und weiter geht’s… Nach unserem Spiel vom vergangenen Sonntag in Hohenleipisch trafen wir uns heute zur Trainingszeit zum Nachholspiel auf heimischem Terrain gegen Möglenz.

Hochmotiviert, uns endlich zu belohnen, gingen wir in die Partie. Die Anfangsphase gestaltete sich auf beiden Seiten ausgeglichen. Möglenz agierte wie erwartet mit sehr vielen langen Bällen, auf die wir gut eingestellt waren. Und wir machten es ähnlich. In der 27. Minute setzten wir einem verlorenen Ball nach, eroberten ihn zurück und nach einigen Stationen landete der Ball bei Leon, der sehenswert das 1:0 für uns erzielte.  Jaaa!!! Bis zur Halbzeit musste dann unser Torwart ein paar Mal zeigen, dass er hellwach ist und einige lange Bälle klären. Mit unser Führung ging es dann in die Halbzeit…

Die 2. Spielhälfte begann wie erwartet. Der Gegner kam motiviert, das Spiel zu drehen, aus der Pause. Diese Phase überstanden unsere Knappen vereint mit viel Einsatz, gegenseitiger Hilfe und Motivation. Hier hätte es natürlich geholfen, wenn wir einen unserer Konter auch genutzt hätten. In der Folge wurde das Spiel ein wenig härter geführt, aber jederzeit im Rahmen. In der Schlussphase warf Möglenz nochmals alles nach vorn, was natürlich für uns auch wieder Räume nach vorn ergab. Somit kamen wir zu unserem letzten, aber auch schönsten Angriff: Pass aus der Mitte auf Toni in die Spitze, der direkt weiter zu Justin auf die rechte Seite leitet. Justin nimmt den Ball aus ca. 25m direkt und trifft — die Querlatte. Echt schade, dass der nicht drin war.

Ende und … SIEG!!!

Fazit: Endlich belohnt, Jungs! Das war ein ganz wichtiger Sieg heute. Für euren Kampfgeist und Einsatz gibt es ein Megalob. Alle haben sich unterstützt und gegenseitig motiviert. Genauso geht TEAM !!! 😉

Weiter geht es am Samstag, 28. Mai mit dem Nachholspiel gegen die SpG Calau/Vetschau/Altdöbern in Altdöbern, Anpfiff: 11:00 Uhr. Wir sehen uns!

 

Im Kader heute:

Kenny Tschage (TW), Fynn Hendrischk, Fabian Wust (C), Leon Loos (1 Tor), Toni Herrmann, Mohammad Alfares Al Haj Ali, Hussein Abo, Dennis Võ, Jamie Fischer, Justin Friedrich, Jonas Kerim Muhammed, Zuheir Alkourni