Kontrolliertes Spiel unserer #fsve1 reicht zum Sieg

26. Mai 2022

In der zweiten Partie der Rückrunde empfingen unsere E1-Junioren die SpGm. Admira/Schenkendorf. Leider mussten wir an diesem Tag 3 Ausfälle verkraften und es war klar, dass unser Spiel dadurch schwieriger werden würde.

Trotz der Ausfälle sind die Jungs gut in die Partie gestartet und konnten gleich zu Beginn einen Abschluss erfolgreich verwandeln. Im weiteren Verlauf des ersten Drittels und auch des restlichen Spiels wurde die Spielweise von Schenkendorf schnell klar – lange Bälle. Aufgrund unserer Spielweise waren wir das schon von anderen Partien gewohnt und konnten uns relativ schnell darauf einstellen. Trotzdem hatten wir die ersten 10 Minuten ein wenig Probleme mit der Spielkontrolle. Allerdings war es so, als ob sich die Jungs den Gegner „zurecht legten“, um dann de Partie solide runter zu spielen. Letztlich haben wir dann noch das 2:0 und 3:0 machen können, aber so richtig glanzvoll war das nicht.

Auch wenn die Jungs an diesem Tag nicht unbedingt überragend spielten, so haben wir im zweiten und im dritten Drittel nie Zweifel aufkommen lassen, wer an diesem Tag den Platz als Sieger verlassen wird. Der Gegner hatte kaum nennenswerte Spielanteile und so war es jeweils immer nur eine Frage der Zeit, wann wir unsere Tore erzielen.

Sogar unser Torhüter Niklas konnte sich in die Torschützenliste eintragen!!! 😉

Am Ende haben wir jedes Drittel deutlich gewinnen können und dabei kein Gegentor bekommen.

Glückwunsch Jungs  💪🏻

Am Sonntag wartet mit Rangsdorf die nächste Mannschaft auf uns und die Richtung ist ganz klar!!!

Aufstellung:

Niklas, Leo, Bastian, Maher, Ansger, Erik, Lionell, Pascal, Jonah

Attachment

Leave a Comment