Kacke – nur ein Punkt für #fsvfrauen

10. Mai 2022

Nachdem wir am 01. Mai auf heimischem Platz die erste Vertretung aus Gießmannsdorf begrüßten, führte uns der Weg am vergangenen Sonntag nach Gießmannsdorf, wo die zweite Damenmannschaft der SGG auf uns wartete. Bei bestem Wetter pfiff der Schiedsrichter die Partie an und wir wollten gleich zeigen, wer die drei Punkte einfahren sollte. Bereits nach 30 Sekunden kamen wir zu unserem ersten Abschluss, welcher leider zu ungenau war.
Danach ging die Partie munter weiter und die zahlreichen Zuschauer sahen ein spannendes Hin und Her. Auf beiden Seiten kam es zu guten Spielzügen und gefährlichen Torraumszenen, doch auch nach einer halben Stunde konnte kein Tor verzeichnet werden. Direkt vor dem Pausenpfiff war es aber endlich so weit! Nach einem wunderbaren Spielzug über die rechte Außenseite war es Svenja, die die Hereingabe von Maja K. verwerten konnte und die Pausenführung erzielte.
Dann hieß es durchatmen und Fehler und Tipps ansprechen, um auch die zweite Hälfte erfolgreich zu bestreiten.
Leider waren es die Gäste, die besser in den zweiten Abschnitt starteten und in der 39. Minute egalisierten sie den Spielstand. Das hieß aber nichts. Es geht immer weiter! Wir versuchten den Gegner laufen zu lassen, den Ball in unseren Reihen zu halten und Abschlüsse zu suchen. Und so ging das muntere Spiel weiter. Jedoch ohne, dass weitere Chancen genutzt werden konnten und das Spiel endete ohne einen Sieger.
Wir holen einen Punkt, lassen aber auch zwei Punkte liegen. Diese gilt es aber beim kommenden Spiel zu holen. Denn es ist Derby-Time!
Am 15. Mai treffen wir in unserer Elsterkampfbahn auf die Mädels aus Lauchhammer. Ein heißer Kampf, bei dem wir auf eure Unterstützung hoffen!
Habt bis dahin eine schöne Woche.
Glück auf! 💛 🖤