#fsvf1 belohnt sich endlich

10. April 2022

Nach drei Niederlagen auf heimischen Kunstrasen brachen unsere Briesker an diesem Wochenende zum ersten Auswärtsspiel nach Lichterfeld auf. Nach einer sehr guten Trainingswoche war das Ziel gegen den Tabellennachbarn klar: Es sollten endlich die ersten drei Punkte her!

Und so starteten die jungen Knappen hochkonzentriert und brachten schnell ihr erneut schön anzusehendes Spiel auf den Rasen. Dennoch bedurfte es einer Standardsituation in Form einer Ecke, die die mehr als verdiente Führung bescherte. Maxim schaltete im Zentrum am schnellsten und schob die flache Hereingabe von Paul über die Linie. Die Führung gab den Brieskern Sicherheit, jedoch scheiterten sie abermals an der eigenen Chancenverwertung und hielten Lichterfeld, die kaum gefährlich in Erscheinung traten, im Spiel. Kurz vor der Pause war es erneut Paul mit einer Ecke, die die Defensive der Lichterfelder nur ins eigene Tor klären konnten. Somit stand eine verdiente 2:0-Pausenführung auf dem Tableau.

Die zweite Hälfte begann mit einem Dämpfer, denn aus einer Unkonzentriertheit heraus, erzielte Lichterfeld durch eine Einzelaktion und dem ersten und einzigen Schuss aufs Tor den Anschlusstreffer. Die Schwarz-Gelben fingen sich jedoch wieder und konnten sich zurück in die Partie kämpfen und an ihr Spiel der ersten Hälfte anknüpfen. Torchancen wurden erneut toll herausgespielt allerdings abermals nicht genutzt. Somit herrschte Spannung bis kurz vor Schluss, als Maxim mit seinem zweiten Treffer für Klarheit sorgte. Die 3:1-Führung brachte Brieske über die Zeit und so kann sich unsere #fsvf1 über den ersten Sieg bei den älteren E-Junioren freuen und mit einem guten Gefühl in die Osterpause gehen.

Kader:

Sebastian (TW), Paul, Felix, Luca, Justin, Finn (C), Maxim (2 Tore), Noa, Maximus, Karl

Attachment

Leave a Comment