Erfolg für #fsvfrauen

10. April 2022

Sieg in der Märkischen Heide

Am gestrigen Samstag hieß es wieder Spieltag! Der Weg führte uns nach Groß Leuthen, wo wir auf einer schönen Buckelpiste die drei Punkte gegen den FSV einfahren wollten.
Das Ziel war klar und so gingen wir auch motiviert in das Spiel. Obwohl der Platz uns ziemliche Schwierigkeiten bereitete, versuchten wir das Spiel zu dominieren und den Gegner in die eigene Hälfte zu drängen. Bereits in Minute Sechs konnte unsere Nummer 6 Svenja das 1:0 erzielen. Wir erspielten uns weitere Chancen, Manko war erneut die Chancenverwertung. Vor der Pause konnte Debby aber noch zwei Tore erzielen, sodass wir mit einem 3:0 in die Pause gingen.
Auch nach dem Seitenwechsel versuchten wir dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken. Doch auch die Gäste waren gewollt ein Tor zu erzielen. Nachdem sie mehrere gute Chancen hatten, die Moo vereitelte oder nur den Pfosten trafen, war es in der 50. Minute soweit und der Anschlusstreffer war da.
Das hinderte uns aber nicht daran weiter auf das gegnerische Tor zu drücken. Mit einem Tor von Nicole und einem weiteren von Svenja war das Endergebnis von 1:5 besiegelt und wir konnten die nächsten drei Punkte einfahren!
Jetzt haben wir erst einmal die freie Osterzeit vor uns, um sämtliche Verletzungen auszukurieren. Am 24.4 geht es für uns dann weiter, wenn wir auf die Damen aus Falkenberg treffen.
Habt bis dahin eine schöne Zeit und frohe Ostern.
Glück auf! 💛 🖤

Für Brieske im Einsatz:
Moo, Sarah, Ina, Lisa, Elli, Nicole (C) (1), Svenja (2), Mandy, Jessi, Debby (2)

Attachment

Leave a Comment