Klare Niederlage der #fsvb2

3. April 2022

Mit Rumpfkader nach diversen Absagen, wartete unsere #fsvb2 ohne Wechsler eine Mammutaufgabe mit Spitzenreiter VfB Herzberg. Das Spiel war dabei zu großen Teilen in der eigenen Hälfte unserer Mannschaft, die sich aber wacker gegen die stets anlaufenden Gäste wehrte. War in der Offensive erst nach einigen Minuten etwas möglich, wusste man in der Defensive gut zu verteidigen. Bis zur Pause trafen die Gäste zum 0:3 und vergaben weitere Möglichkeiten, doch unsere Mannschaft zeigte eine gute Leistung.

Mit dem Wiederanpfiff gab es eine kleine Phase, in der unserer Mannschaft nichts klappte. In drei Minuten stellten die Gäste auf 0:6, ehe das schönste Tor des Tages aber bei uns lag und Leon einen Freistoß direkt in die Maschen schoss. Der Torhüter der Gäste monierte vorher noch Langeweile und schien kurz eingefroren.

Mit drei weiteren Treffern brachten es die Gäste zum 1:10 Endstand, der natürlich verdient war und dennoch ein Lob für unsere Mannschaft wert ist, die unter den schweren Voraussetzungen eine gute Partie ablierferte.

Abo Hussein (TW), Leo Bairaktarov, Max Deckwerth, Fynn Hendrischk, Erwin Reschke, Fabian Wust, Toni Herrmann, Leon Loos, Jonas Kerim Muhammed.

Attachment

Leave a Comment