Gute Partie ohne Belohnung für #fsvf1

3. April 2022

Am 3. Spieltag der E-Junioren-Platzierungsrunde empfingen unsere Briesker F1-Junioren die erste Mannschaft des SV Großräschen, die mit zwei deutlichen Siegen ihren Favoritenstatus in der Staffel untermauert haben. Trotz der zwei knappen Niederlagen zum Auftakt war auch heute das Ziel, ein gutes Spiel auf den Rasen zu bringen.

Mit einer körperlich deutlich überlegenen Mannschaft, kamen die Räschener schnell zu ihren Chancen und folglich auch zu ihren ersten Treffern. Nachdem sich unsere Knappen gefangen und zu ihrem Passspiel gefunden hatten, wurde das Spiel ab Mitte der ersten Hälfte ausgeglichener. Somit war es auch nicht verwunderlich, dass nun auch die ersten Chancen durch die Briesker erspielt wurden, diese führten jedoch nicht zu zählbaren Treffern. In dieser starken Phase der Schwarz-Gelben netzte Großräschen mit dem Pausenpfiff zum 0:5 ein.

Trotz dieses deutlichen Rückstandes ließen unsere Briesker die Köpfe nicht hängen und versuchten auch in Halbzeit zwei ihr Spiel umzusetzen. Dies wurde in der 29. Minute belohnt, als Karl zum 1:5 treffen konnte. Daraufhin nutzte Großräschen ihre körperliche Überlegenheit, um ihrerseits wieder Tore zu erzielen. Doch immer wieder schafften es die jüngere Mannschaft aus Brieske mit tollen Pässen zu Chancen zu kommen und auch zu treffen. So erzielten Finn und Maximus die Treffer zum 2:8 und zum 3:10. Am Ende stand eine deutliche 3:12 Niederlage auf dem Tableau. Doch durch die gute und stetig verbesserte Spielweise der jungen Knappen war keine Trauer wegen der Niederlage zu spüren, sondern Stolz über den Fortschritt zu sehen. Nun geht es in eine neue Trainingswoche, in der der Fortschritt weiter vorangetrieben werden soll und der Blick geht bereits zum nächsten Punktspiel gegen Lichterfeld.

Kader: Sebastian (TW), Paul, Felix, Luca, Finn (C, 1 Tor), Maximus (1 Tor), Karl (1 Tor), Noa und Justin