fsvb2 besteht ersten Test nach Winterpause mit Bravour

2. März 2022

Am vergangenen Samstag ging es für unsere B2 zum Test nach Hoyerswerda. Die B-Junioren des FC Hoyerswerda spielen in der Landesklasse Ost Sachsen und platzieren sich dort aktuell im Mittelfeld.

Um mit 11 Spielern (im Gegensatz zum sonst bei uns gespielten Norweger-Modell mit 1:8 Spielern) antreten zu können, bekamen wir Unterstützung aus der C-Jugend und einem Spieler aus der B1.

… Und es lief richtig gut. Sogar Coach Schmaler geizte am Ende nicht mit lobenden Worten. 😉

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten ging es rund auf dem Kunstrasen im Jahn-Sportpark. Die erste Halbzeit ging klar an die Jungs aus Hoyerswerda. So markierten sie nach einer halben Stunde Anrennen auf unser Tor ihren Treffer – ein Gegentor, das uns so nicht mehr passieren wird.

Die zweite Halbzeit lief hingegen für uns. Wir konnten die Abwehr des Gastgebers einige Male in Bedrängnis bringen, unser Zusammenspiel funktionierte. Zur Belohnung gab es ein schön herausgespieltes Tor zum Ausgleich. Mehr Treffer wollten uns heute leider nicht gelingen. Kurz vor Schluss kam der Gegner noch ein paar Mal gefährlich vor unser Tor, doch die Knappendefensive stand oder das Tor war zu klein.

Mit dem Schlusspfiff können wir stolz auf ein klasse Spiel und ein gerechtes und verdientes 1:1 sein.

Weiter so !!! 😊

Es spielten:

Kenny Tschage (C), Fynn Hendrischk, Fabian Wust, Ibrahim Alkassab, Marlo Bischoff, Leon Loos (1), Jonas Kerim Muhammed, Zuheir Alkourani, Mohammad Alfares, Hussein Abo, Max Deckwerth, Mahdi Hashemi, Said Rashid, Mario Wittig