Informationen zur Hallenturnierserie 2022

18. November 2021

Eine Absage schweren Herzens, aber voller Verantwortung

FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg möchte im Mai 2022 zum „Oldie“-Turnier einladen

Die Vorfreude der Fußballfans war schon spürbar. Die Mannschaften standen parat. Und viele fleißige Hände hatten seit Monaten daran gearbeitet, einen tollen Rahmen in der Niederlausitzhalle zu schaffen. „Umso schwerer fällt es uns, unser Hallenturnier am 15. Januar 2022 wiederum absagen zu müssen“, sagt Herbert Tänzer, Präsident des FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg, nach der Tagung des Präsidiums in dieser Woche.

So sehr man es bedauere, nach der Absage des diesjährigen Turniers erneut diese Entscheidung zu treffen, „so haben wir uns aus Verantwortung für die Gesundheit der Sportler und Zuschauer dazu entschlossen“, so der Vereinschef.

Die Präsidiumsmitglieder waren sich auch darüber bewusst geworden, dass viele Unsicherheiten unter den Menschen zu verzeichnen sind und die gewohnte Stimmung kaum zu erwarten wäre. Dass die steigenden Corona-Inzidenzen darüber hinaus auch noch zu einem behördlichen Verbot von Veranstaltungen führen könnte, spielte in der Beratung gleichermaßen eine Rolle.

„Deshalb haben wir rechtzeitig diesen Beschluss gefasst, auch wenn es für uns große finanzielle Einschnitte mit sich bringt.“, erklärt Herbert Tänzer, um gleichzeitig eine freudige Botschaft an alle Fußballfans zu senden.

Denn anstelle des traditionellen „Budenzaubers“ sollen die „Oldies“ von Schalke 04, Borussia Dortmund, Dynamo Dresden, 1. FC Magdeburg, Wismut Aue wie auch das Team der Bananenflanker-Legenden und der Tschechischen Nationalmannschaft im Mai 2022 in der Elsterkampfbahn Brieske ein Altliga-Turnier bestreiten.

„Wir gehen davon aus, dass wir dann in der Lage sein werden, diesen Höhepunkt unter sicheren Bedingungen austragen zu können und freuen uns, all unsere Fans und Mitstreiter hiermit in würdiger Weise entschädigen zu können“, blickt der FSV-Präsident optimistisch voraus.

Mit der Absage des großen „Oldie“-Turniers müssen auch die Herren- , Frauen- und Nachwuchseinladungsturniere abgesagt werden. Im Kinderbereich schnellen die Infektionen nach oben, so dass eine sinnvolle Durchführung unter Berücksichtigung aller Vorgaben nicht gegeben ist.

Presseinformation