Umkämpftes Remis für unsere #fsvd1

7. November 2021

Ein packendes erstes Spiel der Goldrunde sahen die Zuschauer gegen Cottbus. Holte man in Viertel Eins ein 0:0 Remis und musste eine 1:3 Niederlage hinnehmen, drehte unser Team in Viertel Zwei auf. Jeweils 2:0 hieß es nach den zweiten 15 Minuten und damit ging es mit einer 3:2 Führung in die Pause.
Das dritte Drittel sollte umkämpft sein und ein 0:0 und 2:0 ließen uns Richtung Gesamterfolg hoffen. Mindestens ein Remis auf beiden Abschlussfeldern sollte gebraucht werden, doch es kam leider anders. Glich man auf Feld 1 den 0:1 Rückstand aus, musste man sich am Ende doch noch 1:2 geschlagen geben. Leider auch das Ergebnis auf Feld 2, so dass die Gesamtwertung ein 5:5 Remis brachte.

Aufstellung:

Arthur Liepert (C), Tim Kalus, Tristan Kaiser (C), Emil Przybilski, Anton Rohde, Luca Handrick, Niclas Krabbes, Luís Beglau, Armin Sven Hegewald, Joel Kretschmar, Damian Szabó —- Odin Winter, Bastian Baum, Maher Majed Ali, Fred Petack, Nico Friedrich