Glanzloser Heimsieg gegen die SGG

2. November 2021

Am gestrigen Sonntag stand für uns endlich wieder ein Heimspiel auf dem Plan. Vor heimischer Kulisse wollten wir gegen die zweite Vertretung der SG Gießmannsdorf natürlich überzeugen, ähnlich wie im Pokalhalbfinale.
Wir legten gut los und konnten direkt nach Anpfiff unsere erste Chance verzeichnen, welche wir jedoch nicht im Tor unterbrachten.
In den folgenden Minuten dominierten wir das Geschehen und in Minuten 9 fiel der erste Treffer durch Neele.
Danach schalteten wir leider einen Gang zurück, spielten recht unsortiert und ließen dem Gegner teilweise zu viel Platz. Unsere Chancen nutzten wir zu selten. Das 2:0 fiel dennoch in der 21. Minute durch Svenja.
Bis zur Pause spielten wir weiterhin gebremst. Und so nutzte Gießmannsdorf direkt vor der Pause eine Chance zum Anschlusstreffer.
In der Pause musste einiges angesprochen werden, um wieder in Fahrt zu kommen.
Doch so richtig klappte das nicht. Wir waren zwar meist die spielbestimmende Mannschaft, doch waren zu unkreativ, zu nachlässig und auch sehr unsortiert, sodass die zweite Spielhälfte sehr chaotisch aussah. Kurz vor Ende strafften wir uns noch ein bisschen und konnten innerhalb von 3 Minuten das Ergebnis auf 4:1 ausbauen, durch die Tore von Debby und Maja S. .
Nach 70 Minuten war Feierabend. Heimsieg!
Es war ein glanzloser Sieg, doch wichtig sind die 3 Punkte!
Zum Schluss wollen wir noch ein großes Dankeschön an Hans Jürgen schicken, der spontan die Spielleitung übernahm und ein gute Leistung an der Trillerpfeife zeigte. Danke für deinen Einsatz!
Jetzt heißt es für uns die Trainingswoche nutzen, um an den Fehlern zu arbeiten und dann treffen wir am kommenden Sonntag wieder auf die Eintracht aus Ortrand. Wir hätten Bock auf eine Pokal-Revanche. Doch dafür müssen wir uns im Vergleich zu heute straffen!
Kommt gut durch die Woche.
Glück auf! 💛🖤
Für Brieske im Einsatz:
Celine, Sarah, Laura, Nicole (C) , Maja S. (1), Maja K., Neele (1), Svenja (1), Debby (1), Jessi, Ina

Leave a Comment