Ungefährdeter Sieg für #fsvf1

7. Oktober 2021

Im Nachholspiel des fünften Spieltages empfingen unsere F1-Junioren die Mannschaft von Chemie Schwarzheide auf dem heimischen Kunstrasen. Mit einem großen Kader und einer etwas anderen Taktik sollten sowohl die drei Punkte als auch viele Spielanteile für die eingeladenen Spieler erreicht werden. Nach gut vier Minuten Spielzeit in Hälfte Eins starteten unsere jungen Knappen mit dem Toreschießen. Dem 1:0 folgten innerhalb der nächsten fünf Minuten noch das 2:0, 3:0 und 4:0, gegen arg überforderte Chemiker aus Schwarzheide. Somit konnte durch die komfortable Führung der erste Blockwechsel vollzogen werden. Trotz des schnellen fünften Treffers dauerte es gegen aufopferungsvoll kämpfende Gegner nun etwas länger, den nächsten Treffer erzielen zu können. Ein Dreierschlag in den letzten Minuten der ersten Hälfte machte jedoch die 8:0-Pausenführung perfekt.

In Hälfte Zwei wurde mit der Start-7 des ersten Durchgangs gestartet. Schwarzheide gab sich trotz des Ergebnisses nicht auf und verteidigte das eigene Tor leidenschaftlich. Erst in der 28. Minute konnte das erste Tor der zweiten Hälfte verbucht werden. Nachdem Luca mit zwei weiteren Treffern seinen Hattrick perfekt machte, konnte erneut im Block gewechselt werden. Die Briesker spielten das Spiel souverän zu Ende und konnte kurz vor Schluss noch den 12:0 Endstand erzielen. Somit gehen unsere F1-Junioren ungeschlagen in die Herbstferien und fiebern schon jetzt dem nächsten Spiel entgegen.

Kader:

Sebastian (TW), Felix, Paul, Maxim (3 Tore), Luca S. (3 Tore), Finn (C), Justin (2 Tore), Maximus (1 Tor), Noa (1 Tor), Elias, Niklas (2 Tore), Mats

Attachment

Leave a Comment