#fsvd3 mit zu viel Respekt

2. Oktober 2021

Nach der Niederlage aus der ersten Runde wollte unser Nachwuchs zeigen, dass man sich stetig verbesserte und somit auch das Ergebnis positiver gestallten.

Leider war gerade im ersten Abschnitt der Respekt vor den Gegenspielern zu groß und so ließ man zu einfache Gegentreffer zu. Colin und die Linie hielten das Ergebnis bis zur Pause beim 0:3 und doch waren wir auch offensiv bemüht, aber leider zu ungenau im Abschluss.

Im zweiten Abschnitt sollte dies sofort besser laufen und der Respekt wurde abgelegt und nach vorn gespielt. Die Belohnung folgte schnell, als unser Team auf 1:3 verkürzte. Den Gästen gelang es immer wieder vor unser Tor zu kommen, doch es sollte nicht mehr für einen Treffer reichen.

Offensiv verpasste unsere Mannschaft einige Male den Anschluss, muss sich aber doch geschlagen geben und zeigte dennoch eine Verbesserung zur ersten Runde und so soll es auch sein.

Unser Kader

Attachment

Leave a Comment