Auswärtspunkt für #fsvb2

19. September 2021

Mit nur einem Ersatzspieler und erneutem Wechsel auf der Torwart-Position ging es zum Auswärtsspiel nach Möglenz. Heute sollten Punkte her.

Nach recht ausgeglichenem Beginn klingelte es nach sechs Minuten zum ersten Mal im Kasten – leider in unserem. Im Anschluss lief das Spiel zwischen den Strafräumen hin und her, ohne dass man von spektakulären Chancen sprechen konnte. Bis wir in der 26. Minute durch Christoph – Christoph an dieser Stelle an dich erst einmal ein „Herzliches Willkommen im Team“ – zum Ausgleich kamen. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht viel Nennenswertes und somit ging es mit 1:1 in die Pause.

Den besseren Start in die zweite Hälfte hatten wir. Toni legte auf Christoph ab, der schiebt zu Jonas durch – Tor! Leider überließen wir in der Folge dem Gegner das Mittelfeld und das nutzten die Möglenzer aus. In der 60. und 65. Minute machten sie ihre Tore zum 3:2 und wir lagen wieder zurück. Jetzt hieß es: Noch einmal aufrappeln, kämpfen und holen, was uns zusteht. Und so konnte Leon in der 73. Minute den verdienten Ausgleich erzielen. Das wir fast noch zu unserem 4. Tor gekommen wären, wollen wir hier nicht unerwähnt lassen. Leider ging der Schuss nach Fabi´s fast perfektem Alleingang nur an den Außenpfosten – das wäre es gewesen … Endstand 3:3.

Fazit: Hier sind wir ganz knapp an einem Sieg vorbeigeschrammt.

Jetzt heißt es: So weiter machen, aber die Chancen reinhauen und punkten. Ganz einfach!

Aufstellung:

John Dennis Võ (TW), Fynn Hendrischk, Fabian Wust, Eleftherios Bairaktarov, Jamie Fischer, Mohammad Alfares Al Haj Ali, Leon Loos (C/1 Tor), Jonas Kerim Muhammed (1 Tor), Christoph Noack (1 Tor) —- Toni Herrmann

Attachment

Leave a Comment