Erfolg bei Phönix Wildau für die #fsve1

8. September 2021

Am Sonntag sind wir am 2. Spieltag bei Phönix Wildau angetreten.

Die ersten Partien konnten wir in gewohnter Weise spielen und klar dominieren.

Danach wurde aber in einigen Phasen der „Minispiele“ die Körpersprache gänzlich vermisst, weil die Spieler anscheindend dachten, dass es einfach so weiterlaufen würde.

Der Gegner bestrafte die viel zu einfachen und absolut vermeidbaren Fehler. In diesen Partien war der Gegner nicht unbedingt besser, vielmehr haben es die Kids zugelassen, dass der Gegner diese Partien für sich entscheiden konnte.

Danach wurden die Kids wieder ordentlich eingestellt und spielten so wie sie es wirklich können. Dementsprechend waren dann nicht nur die Ergebnisse, sondern auch der Spielverlauf eindeutig.

Am Ende haben wir zwar insgesamt 6:2 gewonnen, dennoch waren die beiden verlorenen „Minispiele“ absolut unnötig.

Leider spiegelt auch an diesem Wochenende der gewöhnungsbedüftige Modus das reele Ergebnis nicht annähernd wieder.

Aufstellung:

Fred, Ansger, Bastian, Leo, Tom, Maxim, Finn W., Maher, Niklas, Jonah, Erik, Iven, Luis, Karl

Attachment

Leave a Comment