#fsva mit wichtigem Heimerfolg

5. September 2021

Nach 90 Minuten stand ein umkämpfter Erfolg für unseren Nachwuchs, der eine tolle positive Überraschung mit sich brachte.

Vorab wünschen wir dem Spieler der Gäste von Pneumant Fürstenwalde aber alles Gute und beste Genesungswünsche.

Mit schnellen Bällen über die Außenstürmer wusste unser Nachwuchs gut in das Spiel zu finden und hatte schnell den ersten guten Weg gefunden. Rückkehrer Justin war durch und wurde regelwidrig von den Beinen geholt, so dass der Unparteiische Hausmann folgerichtig auf den Punkt zeigte. Patrick gab sich sicher vom Punkt und brachte unsere Elf in Führung.

Auch die nächsten Aktionen lagen bei unserer Mannschaft, doch die Genauigkeit sollte noch etwas fehlen. Bei den Gästen gelang in der Offensiv nicht viel und ein paar Unmutsbekundungen der Spieler in Richtung eigener Trainer zeigten die schwere Verfassung. So führte erneut ein guter Angriff unserer Mannschaft über einige Stationen zum 2:0. Wieder war es Patrick der elegant in das lange Eck einschoss.

Die Partie wurde fortan aber etwas zerfahrener. Die Gästen fanden keinen richtigen offensiven Drang in Richtung Tor und unsere Mannschaft verteidigte clever und gut. So plätscherte das Spiel auf dem Feld dahin und wurde nur von der Gästebank immer wieder angestachelt.

Die Überraschung des Spiels war unser „neuer“ Rechtsverteidiger. Ja, einige werden Ihn schon gesehen haben. Es war unser zweiter Torwart Patrick Tietz. Mit viel Leidenschaft, gutem Stellungsspiel und dem nötigen feinen Passfuss hat sich Patrick für eine neue Position beworben.

Zum Spiel geht es hier entlang…

Attachment

Leave a Comment