Das sah doch schon mal besser aus für die #fsvb2

4. September 2021

Das sah schon anders aus als letzte Woche…

Im Gegensatz zu vergangenem Sonntag konnten wir heute eine recht ausgeglichene Partie verfolgen, obwohl die ersten Minuten nicht danach aussahen.

Nach einer Viertelstunde führte die Spielgemeinschaft schon mit 2 Toren. Doch dann kam Brieske ins Spiel und in der 25. Minute war der Gleichstand wieder hergestellt. Hier war also doch was drin heute … Ziemlich ausgeglichen ging es weiter, dem Treffer von Calau folgte fünf Minuten später der erneute Ausgleich. Alle hatten sich schon auf ein komfortables 3:3 zur Pause eingerichtet, da klingelte es doch nochmal im Briesker Tor zum Halbzeitstand von 3:4.

Die 2. Hälfte ist schnell erzählt: Es gab zahlreiche Chancen auf beiden Seiten. Eine Partie auf Augenhöhe – leider machten es die Jungs der SpG Calau/Vetschau/Altdöbern besser und trafen einfach, sobald sie vors Tor kamen.

Endstand 3:6.

Fazit: Dieses Spiel hätte auch ein Unentschieden verdient gehabt. Die Jungs haben die Vorgaben von letzter Woche umgesetzt, das Zusammenspiel lief wirklich um einiges besser. Jetzt heißt es: Die herausgearbeiteten Möglichkeiten auch in Tore zu verwandeln.

Aufstellung:

Kenny Tschage (TW), Fabian Wust, Mohammad Alfares Al Haj Ali, Hussein Abo, Jamie Fischer,  John Dennis Vo, Leon Loos, Jonas Kerim Muhammes, Ahmad Naser — Damian Höhne, Toni Herrmann

Attachment

Leave a Comment