#fsvd3 mit Lehrstunde zum Saisonstart

22. August 2021

Nach anfänglichen Schwierigkeiten zum Saisonstart unserer D3-Junioren im Spiel gegen die Mannschaft der SpG Hosena/Hohenbocka/Peickwitz kamen unsere Knappen nach zehn Minuten besser in die Partie. Leider führte die Heimelf zu diesem Zeitpunkt bereits mit einem 3:0. Colin im Tor sorgte für einige Paraden und hielt unser Team so lange im Spiel. Die Anfänger*in im Spielbetrieb unter unseren Kickern sind spürbar und sorgen so für relativ wenig Entlastung im Spielbetrieb. Doch als dritte Mannschaft zeigte unser Team bis zur Halbzeit eine ordentliche Leistung, versucht sich offensiv immer wieder, hat dabei jedoch immer wieder Pech im Abschluss und benötigt mehr Kompaktheit in der Defensive.

Auch im zweiten Abschnitt zeigten unsere Jungs, dass sie Fussball spiele können. Es fehlte zwar weiterhin das entscheidende Quäntchen im Abschluss, jedoch waren weiterhin gute Möglichkeiten zum Ehrentreffer vorhanden. Durch einfache Fehler im Spielaufbau und in Stellungsfehlern fielen schlussendlich die Gegentreffer zu einfach. Der Gegner zeigte seine Dominanz ebenfalls in schußgewaltigen Freistößen, bei denen unseren Jungs schlussendlich die Gegenwehr fehlte. Für das erste Saisonspiel jedoch bereits eine vernünftige Leistung, die eine Steigerung in der nun bereits begonnenen Saison verspricht.

Aufstellung:

Colin Loos (TW), Karl Lino Klosa, Jannis Max Stefan, Merlin Grafe, Louis Rothe, Marley Kleemann, Pascal Widow, Ben Schumann —- Lisa Rauhut, Niklas Köster

Attachment

Leave a Comment