Gute Offensivleistung der #fsva bringt nichts Zählbares

4. Oktober 2020

Unsere A-Jugend durfte sich über einen fast kompletten Kader freuen und damit auch, die schon fest in der ersten Herrenmannschaft eingesetzten, Danny und David spielen lassen. Mit viel Hoffnung und Mut wollte man in die Partie gehen und sah sich nach 20 Minuten mit 0:3 im Rückstand. Zu einfache und klare individuelle Fehler sorgten für Geschenke an die Gäste.

Kam nach einer guten halben Stunde noch einmal Hoffnung auf, verschenkte unsere Mannschaft kurz vor der Pause ein anständiges und hoffnungsvolles Ergebnis. Mit zwei Gegentreffern lag man erneut 1:5 im Rückstand und erneut nahm sich die Mannschaft im zweiten Abschnitt vor, viel besser zu machen.

Mit dem 2:5 ließ unsere Mannschaft erneut nur kurz Hoffnung aufkommen, da im Gegenzug der nächste individuelle Fehler zum nächsten Strafstoß führte und es 2:6 stand. Nach dem 2:7 wurde unsere Mannschaft aber endlich wieder aktiver und spielte Fußball, wusste in der Offensive zu überzeugen und zeigte dem Gegner, was man kann. Bis zum 5:7 kam unsere Mannschaft heran, stand dann aber zu offen und kassierte den Endstand kurz vor dem Ende.

Fünf eigene Treffer auf dem heimischen Platz sollten im Normalfall für mehr als null Punkte reichen. Dazu muss aber die Fehlerquote minimiert werden, die aktuell der ausschlaggebende Punkt in der Ergebniskonstellation ist.

Attachment

Leave a Comment

test1337
femdom-scat.com
femdommania.net