#fsvf2 mit Heimspiel der vergebenen Großchancen

26. September 2020

Eigentlich hatten wir uns für Freitag zum Punktspiel gegen die SpG Tettau/Frauend./Lindenau/Großkmehlen 1 einiges vorgenommen. Die äußeren Umstände konnten eigentlich nicht besser sein: kein Regen, angenehme Temperatur und viele Zuschauer. Leider meinte der Fußballgott es nicht so gut und bescherte uns mit einem Handicap in Form von 6 Spielerabsagen !

Da es auch noch Spieler waren, die sonst zur Startformation gehören, half uns Lionel-Tayler aus. Die körperliche Überlegenheit der SpG und eine ängstliche Spielweise sowie technische Mängel einiger Jungs brachten uns folgerichtig bis zur Pause mit 0:2 ins Hintertreffen.

Die 2. Hälfte lief jetzt nach dem Pausengespräch bedeutend besser und wir setzten den Gegner jetzt permanent unter Druck. Wir schafften auch verdient den Anschlusstreffer zum 1:2 – doch nun traf uns das leidige Thema CHANCENVERWERTUNG !!! Angefangen von einem verschossenen 9-Meter bis hin zum puren Eigensinn vor dem Tor sowie freistehend am leeren Tor vorbei geschossene Bälle !!! Im Fußball heißt es zu Recht: WER VORN DIE TORE NICHT MACHT BEKOMMT SIE HINTEN REIN – uns so kam es, wie es kommen musste: wir bekamen noch das 1:3 eingeschenkt !

Also Jungs, hoffentlich habt ihr aus dieser Niederlage etwas gelernt, denn so dolle besser waren die Jungs aus Tettau nun wieder auch nicht !

Jetzt gilt es, den Kopf hoch nehmen, fleißig trainieren und beim Derby ein anderes Gesicht zeigen !

Aufstellung :

Sebastian Smerecek (TW), Paul Kehle, Felix Steuer, Alexander Popov (1 Tor), Finn Wüstefeld, Luca Schulew, Mats Neumann, Maximilian Täubert, Lionel-Tayler Miatke

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdommania.net