Trotz Niederlage solide Partie der #fsvd2 gegen starke Gegner

15. September 2020

FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg D2 Union Fürstenwalde  0:4 (0:2)

Was uns vor der Partie gegen Fürstenwalde erwartet, war uns aus den Ergebnissen des Gegners der vorangegangenen Spiele absolut klar. Also hieß es von Anfang an wach seinum nicht zu früh ins Hintertreffen zu geraten und die Partie so lange wie möglich offen zu gestalten.

Fürstenwalde war unserem Team spielerisch und körperlich überlegen. Wir allerdings hielten mit enorm viel Organisation und Willen dagegen und so konnten alle Beteiligten sehr lange ein relativ offenes Spiel sehen, im dem Fürstenwalde zwar die höheren Spielanteile hatte, aber sich doch nicht zwingend und wie vielleicht gedacht durchsetzen konnte.

Den Kids muss man ein Kompliment machen, denn sie sind selbst nach den Gegentoren nicht auseinandergefallen (das war nicht immer so), sondern haben weiter konzentriert gespielt und immer wieder gegengehalten.

Dadurch konnten wir uns immer wieder eigene Chancen erarbeiten und mit ein wenig mehr Durchsetzungsvermögen wären sogar 1-2 Tore für uns möglich gewesen.

Auch wenn am Ende wieder eine Niederlage steht, so kann man mit der Leistung der Jungs absolut zufrieden sein, denn man erkennt von Spiel zu Spiel die Fortschritte und irgendwann wird sich das Team dafür belohnen!!! 💪

Aufstellung:
Odin Winter (TW), Malte Neumann, Diego Weichelt, Emil Przybilski, Yven Alsdorf, Aaron Schulze, Anthony Kober, Bruno Dettke, Jamie Fidelak, Leo Franz, Anton Venedey

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdom-mania.net