#fsvf1 gestaltet Auswärtsspiel siegreich

11. September 2020

An diesem Freitag ging es für unsere F1 nach Großkmehlen. Der erste 3er der noch jungen Saison sollte her. Schon in der 2.Spielminute konnte Til das 1:0 für uns erzielen. Kurze Zeit später gab es einen Freistoß an der Mittellinie. Der Ball fliegt durch, Iven versucht reflexartig an den Ball zu kommen, aber er rutscht durch zu 1:1. Es entwickelte sich ein wildes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Tom netzte zur 2:1 Führung ein, doch kurze Zeit später zappelt der Ausgleich nach einer Ecke und etwas Gewühl im Strafraum im Netz. Fast direkt im Gegenzug die erneute Führung für unsere Knappen durch Jonah. Nun hatten wir den Gegner im Griff und Tom konnte bis zur Pause den Vorsprung mit 2 Toren auf 2:5 ausbauen.

Die 2. Halbzeit startete genauso gut. Til und Lio konnten erzielten schnell die Tore nach der Pause, so dass das Spiel schon so gut wie entschieden war. Ein wenig Spannung kam noch einmal auf, als der Gegner seinen 3. Anschlusstreffer, erneut nach einer Ecke, erzielte. Zum dritten Mal in diesem Spiel mussten wir somit ein Tor nach einer Standartsituation hinnehmen. Aber das kann man ja trainieren 😉. Bis zum Ende war nun jedoch die Luft etwas raus. In den letzten zwei Minuten des Spiels konnten Ansger und Tom das Endergebnis noch auf 3:9 stellen.

Von ein paar kleineren Unsicherheiten in der Abwehr abgesehen, war das ein super Auftritt unserer Mannschaft. Mit solch einer Leistung brauchen wir uns auch im Derby nicht verstecken, welches vom kommenden Freitag auf den darauf folgenden Montag verschoben wurde.

Für unser Team spielten:

Iven Hoppe (TW), Luca Majunke, Til Schober (3 Tore), Ansger Schlipp (1 Tor), Jonah Balzer (1 Tor), Paul Weser, Tom Riemer (4 Tore), Karl Willi Pötschke, Luca Tony Schramm, Sebastian Skorwider, Lionell-Taylor Miatke

Text: C. Langnickel

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdom-mania.net