Auftaktniederlage für #fsvc1

30. August 2020

Viel vorgenommen, einiges umgesetzt und am Ende dennoch ohne Erfolg

Die Kicker der #fsvc1 hatten einen guten Beginn und waren direkt bei der Sache. Mit Max war die Offensive gut besetzt und sorgte für einige Gefahr bei den Gästen. Leider fehlte im Abschluss der letzte Meter und nach gut zehn Minuten waren die Gäste zweifach gefährlich. Kevin war direkt bei der Sache und parierte grandios. Weiterhin gut im Spiel wollte der Ball nicht zur Führung in das Gästetor, die einen Sonntagsschuss zur Führung nutzten. Leider war unser Nachwuchs danach nicht bei der Sache und ließ einen einfachen Ball über die Außenseite durch und gegen den Pass in die Zentrale war man machtlos um beim 0:2 guter Zuseher zu sein. Die Belohnung für eine gute Halbzeit brachte den Anschluss nach Vorarbeit von San-Luca traf Max zum 1:2 Halbzeitstand.

Leider zog man aus der ersten Halbzeit zu wenig Lehren und verteidigte weiter abenteuerlich gegen den einzigen Spieler der Gäste, der für Gefahr sorgen könnte und sollte. So einfach wie unsere Abwehr wird es der Angreifer der Gäste wohl in keinem Spiel mehr haben und traf zum 1:3. Unsere Mannschaft gab sich aber nie auf, versuchte über neue Impulse den Anschluss zu schaffen und als Max im Strafraum gefoult wurde traf Philipp sicher vom Punkt zum erneuten Anschluss. Die Gäste dezimierten sich nach unsportlichem Betragen und waren dennoch doppelt erfolgreich. Voß mit seinem dritten Treffer, den unsere Mannschaft wie beschrieben nur begleitete und ein Treffer in Nachspielzeit, der auch einfach zu verteidigen gewesen wäre, sorgten für die am Ende klare aber deutlich zu hohe Niederlage.

Aufstellung:
Kevin Keller (TW), Max Kossek, Eleftherios Bairaktarov, Alessandro Pawlewitz, Eric Wiezorek, Philipp Barnack (C/1 Tor), San-Luca Rusch, Malte Dick, Lennox Struck, Fabian Donath, Max Sieber (1 Tor) – – – Damian Höhne, Brian Opitz, Baran Atmis, Mario Wittig, Paul Jonas Pätzold, Adam Shakhshaev

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdom-mania.net