Lauchhammer entführt verdient BioCornflakeBox-Cup der #fsvc2

20. Januar 2020

Die beste Mannshaft des Turniers kann sich am Ende über den verdienten Erfolg freuen und zeigte in den vier Spielen, dass kein Weg am FCL an diesem Tag vorbeiführen sollte.

Unsere #fsvc2 sorgte in der ausgeglichenen Gruppe A für eine Überraschung und setzte sich dank besserem Torverhältnis an die Spitze. Mit 11:5 Toren verwiesen unsere Knappen den FSV Spremberg und Eiche Branitz auf die folgenden Ränge. Die SG Drebkau/Kausche musste sich in den drei Gruppenspielen geschlagen geben und verblieb nur Rang Vier.

Der FC Lauchhammer dominierte die Gruppe B mit drei Siegen und 15:1 Toren vor dem SC Spremberg, der sich dank dem besseren Torverhältnis gegen den VfB Hohenleipisch durchsetzte. Die 1912er hatten dabei Pech, als zwei Entscheidungen der Unparteiischen nicht für den VfB ausgelegt wurden und somit Rang Zwei in der Gruppe verwehrt wurde.

Für die SG Elsterwerda/Bad Liebenwerda, die mit zahlreichen Mädchen im Team antraten, blieb ebenfalls nur Rang Vier in der Gruppe.

In den Platzierungsspielen setzten sich die SG Drebkau und der VfB Hohenleipisch klar durch, während der SC Spremberg im Stadtduell gegen den FSV Spremberg etwas Anlauf benötigte, um am Ende aber sicher auf Rang Drei zu klettern.

Im Finale blieben die Gastgeber ohne Chance gegen den Turniersieger und ließen das positive Silberergebnis aber nicht eintrüben.

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdommania.net