Schwache Partie ohne Punkte für #fsvzweite

7. Dezember 2019

In einer schwachen Partie kamen die Gäste schwer ins Spiel. Altdöbern hat in den ersten 10 min bereits 3 relativ gute Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten. Danach stellten dann auch die Gastgeber die Offensiv Bemühungen ein und Partie verflachte weiter. Beide Mannschaften taten sich auf dem schwer zu spielenden Platz schwer ansehnlichen Fussball zu spielen. So führte ein Abwehrfehler der Gäste zur nicht ganz unverdienten Führung für Altdöbern. Und auch die 2. Halbzeit versprach nicht wirklich Besserung. Dennoch hatte Hausdorf kurz nach der Halbzeit die erste und letzte hochkarätige Chance für die Gäste. Doch leider konnte der Ball vor der Linie geklärt werden und so kam es wie es kommen musste und Altdöbern nutze wenig später einen Fehler im Spielaufbau um die Führung aus zubauen. Die Gäste bemühten sich weiter um einen gepflegten Spielaufbau, doch leider führten viele Fehlpässe immer wieder eher zu Chancen für die Gastgeber. So kam es auch zum 3:0 auch wenn dieses aus klarer Abseitsposition erzielt wurde. Danach war der Drops gelutscht und die Partie plätscherte dem Wetter entsprechend dahin.

Landesklasse Süd – 14. Spieltag

FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II: Bastian Gapick, Guido Hausdorf, Georg Freund, Julian Leisner, Christian Rabe, Alexander Radochla, Jannis Schurrmann, Nebojsa Radesic, Thomas Kandler, Marvin Piontek (46. Jan Kalus), Felix Braun (75. Robin Bufe)
Trainer: Toni Twarz – Trainer: Thomas Henz
Schiedsrichter: Nico Sehmisch (Uebigau ) – Zuschauer: 33
Tore: 1:0 Ron Herrmann (39.), 2:0 Florian Franke (66.), 3:0 Sebastian Läser (80.)

Attachment

Leave a Comment

femdom-scat.com
femdommania.net