#fsvg gewinnt letztes Hinrundenturnier

28. Oktober 2019

Zum letzten Kräftemessen der Hinrunde trafen sich unsere Jüngsten in Großräschen um gegen die Gastgeber, die FLG-Kicker, SV Empor Mühlberg und die SpVgg Finsterwalde anzutreten.

Erster Gegner des Tages waren die FLG Kicker. Nach der vierwöchigen Pause waren unsere Jungs hochmotiviert und legten sofort richtig los. Maxim steuerte gleich drei und Luca einen Treffer zum verdienten 4:0 Auftaktsieg bei.

Im nächsten Spiel mussten unsere Kicker gegen Mühlberg ran. Wiederrum war es Maxim, der uns mit 1:0 in Führung brachte. Felix, unser eigentlicher Stammtorhüter, markierte den verdienten 2:0 Endstand.

Nach 2 Siegen gingen wir leicht favorisiert ins Spiel gegen die Spielvereinigung aus Finsterwalde. Felix schien es als Feldspieler so gut zu gefallen, dass er gleich seinen nächsten Treffer zur 1:0 Führung erzielte. In gewohnter Torjägermanier legte Maxim nach. Paul, einer unserer neuesten Knappen, erzielte den 3:0 Endstand.

Das letzte Spiel des Tages gegen die Gastgeber sollte nun auch noch gewonnen werden. Wiederrum war es Maxim der uns mit 2 Treffern auf die Siegerstraße brachte. Als Großräschen den Anschlusstreffer erzielte, wurde es noch einmal spannend. Aber Felix, der sein Torwart- inzwischen wieder gegen ein Feldspielertrikot getauscht hatte, traf zum abschließenden 3:0.

Bemerkenswert ist nicht nur der Turniersieg an sich, sondern vielmehr wie dieser zustande kam. Die Trainer ließen die Größeren des Öfteren auf der Bank Platz nehmen, um den Jüngsten den Vortritt zu lassen, und das ganz ohne zu murren. Das ist Teamgeist, weiter so Jungs!

Ein schöner Abschluss der Hinrunde, nun geht es in die Halle. Beginnend mit der Hallenkreismeisterschaft im Dezember, sind bereits einige spannende Turniere eingeplant, auf die es sich nun gilt vorzubereiten.

Es spielten: Anton, Dario, Felix (3 Tore), Finn, Justin, Luca (1), Maxim (7), Paul (1), Sebastian

Attachment

Leave a Comment