Verdiente Niederlage für #fsverste

19. Oktober 2019

Landesliga Süd – 8. Spieltag

Paul Ehrlich, Toni Malinski, Jonas Bubner (55. Sebastian Krengel), Philipp Jautze, Robert Rietschel, David Schmidt, Stephan Heine, Michael John (69. Izzet Özcelik), Maximilian Schurig, Tobias Schumann, Maik Becker (69. Francisco Schulze)
Trainer: Steffen Rietschel – Trainer: Patrick Wedekind
Schiedsrichter: Uwe Schultz – Zuschauer: 139
Tore: 0:1 Michael Roigk (4.), 0:2 Michael Roigk (25.), 1:2 Izzet Özcelik (79.)

Die Gäste nehmen verdientermaßen drei Punkte mit aus Brieske und bestraften die Lethargie und fehlende Einsatzprozente der Hausherren konsequent. Von Beginn an verfolgten die Gäste einen konsequenten und offensiven Plan, der schon nach wenigen Minuten fruchtete. Einen Stockfehler von Malinski brachte Vetter auf die Reise, dessen Schuss ehrlich noch parierte, aber Roigk im zweiten Versuch den Ball im Tor unterbrachte. Die Hausherren zeigten wenig vom eigentlich vorhandenen Selbstvertrauen und hatten die erste Möglichkeit nach einer Direktabnahm von John. Die Gäste, nun defensiv sicher agierend, konterten sich zum zweiten Treffer. Wieder funktionierte die Kombination Vetter auf Roigk und das verdiente 0:2 stand auf der Anzeigetafel. Die Knappen wurden erste zum Ende der ersten Halbzeit besser und kamen durch Schmidt und Rietschel zu guten Möglichkeiten. Gegen wenig lauffreudige Hausherren hatten die Gäste im zweiten Abschnitt defensiv etwas mehr zu tun, doch die Großchance zur Entscheidung verpasste Roigk in der Zentrale. Als auch Werner den dritten Treffer verpasste, schlugen die Hausherren noch einmal zu. Einen Freistoß brachten die Knappen auf den zweiten Pfosten zu Özcelik, der den Anschluss einköpfte. In der Schlussphase verpasste Nemitz nach gutem Solo das 1:3 und durfte am Ende dennoch den verdienten Sieg der Gäste bejubeln.

Attachment

Leave a Comment